.
  • Suche

  • Partner


    Herbert Müller McPokale



     
  • 16.11.2016 - 16:51



    Der SC 1907 Bürgel e.V. lädt ein zum 3. HDV-Ranglistenturnier der Saison 2016/2017

    Details zu den Veranstaltungen entnehmt bitte dem Veranstaltungsplakat.




    Bei allen HDV Turnieren gilt die Kleiderordnung nach SpoWo § 24 Absatz 6. Bei Nichtbeachtung erfolgt der Ausschluß vom Turnier! Für grob fahrlässig entstandene Schäden tritt die Haftpflichtversicherung des HDV nicht ein!

    Spielberechtigt bei den HDV Turnieren (Erwachsene) sind alle Personen, die in einem des Verbandes angehörigen Verein gemeldet sind und über eine Spielernummer verfügen. Weiterhin sind Personen zugelassen, die ihren 1. Wohnsitz in Hessen haben und keinem anderem Landesverband angehören.

    In der Halle gilt absolutes Rauchverbot! Ebenfalls nicht gestattet ist der Verzehr von Speisen und Getränken in der Halle. Dafür gibt es extra ausgewiesene Bereiche! Ebenfalls gilt ein absolutes Handyverbot im unmittelbaren Spielbereich! Der Verzehr von mitgebrachten Speisen und Getränken ist verboten.



  • Auslosung der 1. Runde im HDV-Pokal 2016/2017

    12.10.2016 - 23:56





    Soeben wurde die erste Runde im HDV-Pokal 2016/2017 in der Krone Hattersheim ausgelost worden. Die Auslosung wurde im Beisein von Sportwart Herbert Schulze und Dieter-Georg Hartenfels (TC Ginnheim 1) von Judith Baljet (TC Krone 4) vorgenommen. Folgende Partien wurden ausgelost:

    Bären 1 - Mighty Mosquitos 2
    Bären 2 - Bulldogs 2
    Bulldogs 1 - Krone
    SC Bürgel - Cartoon 2
    Dartmoor - DSV Hanau
    Flying Eagles 5+4 - Eintracht Frankfurt
    Ginnheim - Cartoon 1
    Mighty Mosquitos 1 - Starbulls
    Seenbachdarter - Hotzenplotz
    DC Wetterau - Arrows


    Die folgenden Teams dürfen sich über ein Freilos in Runde 1 freuen:

    DC Bruchköbel
    Flying Eagles 6
    DC 1984 Lebfritz
    DC Oberursel
    Rhein-Main
    Unicorn Hessen



    Die Teamcaptain der jeweiligen Mannschaften werden gebeten sich auf entsprechende Spieltermine zu verständigen. Die Pokalspiele müssen zwischen dem 18.10. und 18.11.2016 durchgeführt werden. Die Spielpartien werden ab Anfang nächster Woche in der Ligaverwaltung einzusehen sein. Ab diesem Zeitpunkt stehen dann auch die automatisierten Spielbögen für die Pokalbegegnungen zur Verfügung. Spielergebnisse aus den Pokalspielen sind -ebenso wie die Ergebnisse bei Ligaspielen- in gleicher Art und Weise in der neuen Ligaverwaltung einzugeben.



    Mit dartsportlichen Grüßen
    Herbert Schulze
    -Sportwart Steeldart- 


  • Auslosung der 2. Runde im HDV-Pokal 2016/2017

    30.11.2016 - 21:05


    Nach Abschluss der 1. Pokalrunde des HDV-Pokals 2016/2017 verbleiben folgende Mannschaften für die 2. Runde des Wettbewerbs:

    Arrows, Bären 1, Bären 2,  DC Bruchköbel, Bulldogs 1, Cartoon 1, Cartoon 2, Dartmoor, Eintracht Frankfurt, Flying Eagles 6, DC 1984 Lebfritz, DC Oberursel, Rhein-Main, Seenbachdarter,  Starbulls, Unicorn Hessen.


    Die Auslosung der 2. Pokalrunde erfolgt am kommenden Sonntag, 04.12.2016, während des Ranglistenturniers in Bürgel. Aufgrund der Verzögerungen zu Beginn des Pokalwettbewerbes wird die 2. Pokalrunde verlängert. Der letztmögliche Spieltag der 2. Pokalrunde wird auf den 20.01.2017 festgelegt.




    Mit dartsportlichen Grüßen
    Herbert Schulze
    -Sportwart Steeldart- 


  • Meldungen Damen zum 1. RLT der Saison 2016/2017

    (24.09.2016 - 15:15 Uhr)


    Nachfolgend findet Ihr die Meldelisten und Setzlisten für das 1. RLT in Mücke

    Bei den Damen sind gesetzt:

    Bianka Strauch - gesetzt an Nr. 1
    Angela Hohmann - gesetzt an Nr. 2
    Sarah Engel - gesetzt an Nr. 3
    Jessica Voos - gesetzt an Nr. 4

    Der Damenwettbewerb beginnt um ca. 11:00 Uhr.

    Wir wünschen allen Teilnehmer 'Good Darts' !!

  • Meldungen Damen zum 2. RLT der Saison 2016/2017

    (01.10.2016 - 09:17 Uhr)


    Nachfolgend findet Ihr die Meldelisten und Setzlisten für das 2. RLT in Neu-Isenburg. Gemeldet haben insgesamt 23 Damen.

    Bei den Damen sind gesetzt:

    gesetzt an Nr. 1  -  Bianka Strauch
    gesetzt an Nr. 2  -  Jasmin Prantl
    gesetzt an Nr. 3  -  Stefanie Lück
    gesetzt an Nr. 4  -  Sarah Engel

    Der Damenwettbewerb beginnt um ca. 11:00 Uhr.

    Wir wünschen allen Teilnehmerinnen 'Good Darts' !!

  • Meldungen Herren zum 1. RLT der Saison 2016/2017

    (24.09.2016 - 15:16 Uhr)

    Leider hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen. Hier die korrigierte Setzliste und die korrigierte Meldeliste !!

    Bei den Herren beginnt der Wettbewerb um ca. 10:00 Uhr. Folgende Herren sind gesetzt:

    Uwe Bügler - gesetzt an Nr. 1
    Thorsten Wachendörfer - gesetzt an Nr. 2
    Boris Neuweger - gesetzt an Nr. 3
    Tobias Höntsch - gesetzt an Nr. 4
    Michael Rosenauer - gesetzt an Nr. 5
    Alexander Klein - gesetzt an Nr. 6
    Sebastian Fey - gesetzt an Nr. 7
    Jörg Hanika - gesetzt an Nr. 8
    Heiko Flack - gesetzt an Nr. 9
    Alexander Reiher - gesetzt an Nr. 10
    Markus Tillmann - gesetzt an Nr. 11
    Björn Pfalzgraf - gesetzt an Nr. 12
    Wolfgang Knappe - gesetzt an Nr. 13
    Denis Wölfelschneider - gesetzt an Nr. 14
    Dieter Stöppler - gesetzt an Nr. 15
    Tobias Berg - gesetzt an Nr. 16
    Martin van Bijlevelt - nicht gesetzt

    Die gesetzten Herren steigen frühestens um 13:30 in das Turnier ein.

    Wir wünschen allen Teilnehmer 'Good Darts' !!

  • Meldungen Herren zum 2. RLT der Saison 2016/2017

    (01.10.2016 - 09:17 Uhr)


    Für das 2. RLT 2016/2017 in Neu-Isenburg haben insgesamt 110 Herren gemeldet. Der Wettbewerb bei den Herren beginnt um ca. 10:00 Uhr. Folgende Herren sind gesetzt:

    gesetzt an Nr. 01  -  Tobias Höntsch
    gesetzt an Nr. 02  -  Markus Tillmann
    gesetzt an Nr. 03  -  Alexander Reiher
    gesetzt an Nr. 04  -  Holger Frommann
    gesetzt an Nr. 05  -  Uwe Bügler
    gesetzt an Nr. 06  -  Thorsten Wachendörfer
    gesetzt an Nr. 07  -  Boris Neuweger
    gesetzt an Nr. 08  -  Michael Rosenauer
    gesetzt an Nr. 09  -  Alexander Klein
    gesetzt an Nr. 10  -  Heiko Flack
    gesetzt an Nr. 11  -  Denis Wölfelschneider
    gesetzt an Nr. 12  -  Dieter Stöppler
    gesetzt an Nr. 13  -  Alexander Schuster
    gesetzt an Nr. 14  -  Mathias Steiner
    gesetzt an Nr. 15  -  Jörg Müller
    gesetzt an Nr. 16  -  Sebastian Fey


    Die gesetzten Herren steigen frühestens um 14:00 in das Turnier ein.

    Wir wünschen allen Teilnehmern 'Good Darts' !!

  • Nachruf Horst Heckert

    In tiefer Trauer nehmen wir Abschied von Horst Heckert. 

    Horst Heckert war über viele Jahre Schatzmeister des Vereins und aktives Mitgliegd im Team der Bulldogs 3. Noch vor 1 Jahr wurde Horst zum 1. Vorsitzenden des 1. Maintaler Dartclub - Bulldogs Wachenbuchen 1989/97 e.V. gewählt.

    Seine Liebe zum Dartsport und seine Bereitschaft sich stets aktiv ind die Vereinsarbeit einzubringen zählten zu seinen herausragenden Eigenschaften.

    Horst Heckert verstarb plötzlich und völlig unerwartet am 19.02.2016. Horst Heckert wurde nur 60 Jahre alt.

    Wir werden Ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.




  • World Cup in der Türkei

    Beim World Cup in der Türkei wurde Steffi Lück zusammen mit dem Damen-Vierteam
                                                  VIZEWELTMEISTER!!

    Insgesamt waren die Deutschen Teilnehmer sehr erfolgreich. 3 x Vizeweltmeister und 1 x Weltmeister!

    Vizeweltmeister:
    Kevin Troppmann + Nico Schlund (Jugenddoppel)
    Christina Schuler (Mädcheneinzel)
    Damen-Viererteam (Steffi Lück, Steffi Zwitkowitsch, Irina Armstrong + Anne Willkomm)

    Weltmeister: Christina Schuler + Nina Puls (Mädchendoppel)

    Herzlichen Glückwunsch



  • HDV-Pokal 2015 / 2016 --Final Four--

    Am Montag, 21.03.2016, wurden die Begegnungen für das Halbfinale des HDV-Pokals der Saison 2015/2016 ausgelost. Danach treten im Rahmen des 'Final Four' zunächst gegeneinander an:


    Bären Flörsheim I vs. DC Bruchköbel I
    Rodgau Arrows I vs. Bulldogs Maintal I


    Die Gewinner der beiden Partien bestreiten anschließend das Pokalfinale Das 'Final Four' findet am 23.04.2016 ab 16:00 Uhr bei den Flying Eagles in Bergen-Enkheim statt. 

    DC Flying Eagles Frankfurt e.V.
    beim RGZV Bergen-Enkheim
    Jean-Kempf-Weg
    60388 Frankfurt



  • (27.10.2017 - 21:30 Uhr) 

    Meldungen zum 1. HDV-Ranglistenturnier der Saison 2017/2018




  • (04.10.2017 - 02:30 Uhr)

     

    1. HDV - Ranglistenturnier 2017/2018



  • Meldungen Damen zum 3. RLT der Saison 2016/2017

    (03.12.2016 - 02:57 Uhr)


    Nachfolgend findet Ihr die Meldelisten und Setzlisten für das 3. RLT in Bürgel. Gemeldet haben insgesamt 15 Damen.

    Bei den Damen sind gesetzt:

    gesetzt an Nr. 1  -  Bianka Strauch
    gesetzt an Nr. 2  -  Jasmin Prantl
    gesetzt an Nr. 3  -  Sarah Engel
    gesetzt an Nr. 4  -  Denise Hanika

    Der Damenwettbewerb beginnt um ca. 11:00 Uhr.

    Wir wünschen allen Teilnehmerinnen 'Good Darts' !!

  • Meldungen Herren zum 3. RLT der Saison 2016/2017

    (03.12.2016 - 02:57 Uhr)


    Für das 3. RLT 2016/2017 in Bürgel haben insgesamt 98 Herren gemeldet. Der Wettbewerb bei den Herren beginnt um ca. 10:00 Uhr. Folgende Herren sind gesetzt:

    gesetzt an Nr. 01  -  Tobias Höntsch
    gesetzt an Nr. 02  -  Boris Neuweger
    gesetzt an Nr. 03  -  Dieter Stöppler
    gesetzt an Nr. 04  -  Thorsten Wachendörfer
    gesetzt an Nr. 05  -  Alexander Reiher
    gesetzt an Nr. 06  -  Markus Tillmann
    gesetzt an Nr. 07  -  Holger Frommann
    gesetzt an Nr. 08  -  Alexander Klein
    gesetzt an Nr. 09  -  Alexander Schuster
    gesetzt an Nr. 10  -  Matthias Steiner
    gesetzt an Nr. 11  -  Uwe Bügler
    gesetzt an Nr. 12  -  Michael Rosenauer
    gesetzt an Nr. 13  -  Jörg Müller
    gesetzt an Nr. 14  -  Sebastian Fey
    gesetzt an Nr. 15  -  Björn Pflazgraf
    gesetzt an Nr. 16  -  Heiko Flack


    Die gesetzten Herren steigen frühestens um 13:30 in das Turnier ein.

    Wir wünschen allen Teilnehmern 'Good Darts' !!

  • Planungen für die Saison 2017-2018 laufen

    (12.08.2017 - 15:02 Uhr)

    Im Rahmen der Organisation der neuen Saison wurden erste Gespräche geführt. Dabei ging es um die beiden mir zugeteilten Arbeitsgruppen – "Auswahlteams" bzw. "Ligaspielbetrieb".

    Es ist angedacht in die Arbeitsgruppe "Auswahlteams" zwei Teammanager zu berufen, die sich zusammen mit den Teamcaptains und mir um die Betreuung und Planung des Teams für die German Masters kümmern.

    Dazu wurden jetzt als Teammanager berufen:

    Damen:    Bianka Strauch
    Herren:     Zoran Lukac

    Zur Mitarbeit in der AG Auswahlteams werden daher  insgesmat 8 weitere Spielerinnen/Spieler oder Teamcaptain gesucht die im Idealfall auch zu TC's der Auswahlmannschaften werden.


    Auch für die Mitarbeit in der AG Ligaspielbetrieb werden interessierte Spielerinnen / Spieler oder auch Teamcaptain gesucht. In dieser Arbeitsgruppe geht es vornehmlich um die Ausarbeitung von Ideen und Vorschlägen um den Ligaspielbetrieb der Sektion Steeldart zu verändern.


    Sofern Interesse an der Mitarbeit in einer der beiden Arbeitsgruppen besteht bitte eine E-Mail mit Name, Verein, HDV-Nummer, Telefonnummer per E-Mail an beirat@hdvev.de senden und uns so mitteilen in welcher der Arbeitsgruppen Ihr mitwirken möchtet. Wir werden die eingegangenen Meldungen sichten, die Arbeitsgruppen zusammenstellen und uns dann mit Euch in Verbindung setzen um zu einem ersten Treffen der Arbeitsgruppe einzuladen.

    Euer Lutz



  •     17.01.2016 - Ticker - 4. HDV-RLT (Groß-Eichen)

     10:38 Herzlich Willkommen zum Liveticker von 4. HDV-Ranglistenturnier der Saison 2015/2016. Der TSV 1913 Groß-Eichen ist zum zweiten Mal in dieser Saison Gastgeber.

     10:47

    Für das heutige Ranglistenturnier haben insgesamt 29 Damen und 128 Herren gemeldet. 

     10:50

    Mit etwas Verspätung steht das Teilnehmerfeld für den Herren-Wettbewerb nun fest. Inkl. der gesetzte Spieler sind insgesamt 117 Herren am Start und die Auslosung der Gruppen hat soeben begonnen. In wenigen Minuten geht es dann endlich los.
     
     11:30

    Auch die Damen haben den Spielbetrieb aufgenommen. Hier gehen heute 27 Teilnehmerinnen an den Start.

     14:10

    Die Gruppenspiele des Herrenfeldes sind abgeschlossen. Die gesetzen Spieler steigen damit in Kürze in den Wettbewerb ein 
     
     14:30

    Die letzten 64 Herren beginnen nun mit den K.O.-Spielen

     15:10

    Auch im Damenwettbewerb ist die Gruppenphase beendet. Die K.O.-Runde ist in Vorbereitung und wird in Kürze ausgerufen

     17:35 

    Die Halbifnal-Partien der Damen lauten:
    Sarah Engel - Ariane Langer
    Jessica Voos - Steffi Lück

     17:40

    Bei den Herren treten in den Halbfinals gegeneinander an:
    Uwe Bügler - Tobias Höntsch
    Mario Masurka - Andre Masurka

     18:02

    Ariane Langer - Sarah Engel 4:3

     18:03

    Jessica Voos - Steffi Lück 1:4
     
     18:03

    Damit stehen sich im Damenfinale gegenüber:
    Ariane Langer - Steffi Lück

     18:06

    Uwe Bügler gewinnt gegen Tobias Höntsch 4:0

     18:07

    Andre Masurka bezwingt seinen Bruder Mario Masurka im zweiten Halbfinale mit 4:3

     18:10

    Im Herrenfinale treten somit gegeneinander an:
    Uwe Bügler - Andre Masurka

     18:35

    Im Finale der Damen musste sich Ariane Langer trotz eines Shortlegs (14 Darts) und 2 180er mit 3:4 gegen Steffi Lück geschlagen geben. Steffi gewinnt damit das 4. HDV-Ranglistenturnier  2015/2016 in Groß-Eichen. Herzlichen Glückwunsch ! 

     19:45

    Auch der Herrenwettbewerb ist beendet. Uwe Bügler konnte sich im Finale gegen Andre Masurka mit 2:3, 3:2, 3:2 durchsetzen. Andre Masurka erzielte 1x 180, sowie Shortlegs von 15 und 17 Darts, Uwe Bügler spielte unter anderem ein Shortleg mit 17 Darts.

    Auch hier Herzlichen Glückwunsch an den Sieger des 4. HDV-Ranglistenturniers 2015/2016 in Groß Eichen: Uwe Bügler

     19:55

    Wir gratulieren den beiden Siegern des 4. HDV-Ranglistenturnier 2015/2016, Steffi Lück und Uwe Bügler und bedanken uns bei allen Teilnehmern, der Turnierleitung und vor allem den Gastgebern, dem DC Mighty Moskitos des TSV 1913 Groß-Eichen e.V. für die Ausrichtung des Turnierwochenendes.

     20:00

    Das nächste HDV-Ranglistenturnier findet am 13.03.2016 in Herbstein statt


  •     06.02.2016 - Ticker - 5. Spieltag (DDV-Süd)

     12:10 Herzlich Willkommen zum Liveticker vom 5. Spieltag der DDV-Bundesliga Süd der Saison 2015/2016. Es treffen heute erneut die 3 hessischen Mannschaften DC Hotzenplotz Lichenroth, DC Dartmoor Darmstadt und DC Bären Flörsheim aufeinander.

     12:11

    Gastgeber sind heute die Bären Flörsheim die Ihrer Ligakonkurrenten in der Bürgerstube Eddersheim begrüßen. 

     12:15

    In der ersten Begegnung des Blockspieltages treten die Gastgeber Bären Flörsheim gegen den DC Dartmoor Darmstadt an

     13:29

    Nach den Einzelpartien der ersten Begegnung des heutigen Speiltags geht der DC Dartmoor Darmstadt bereits uneinholbar mit 0:8 in Führung.

    Toni Wachendörfer - Michael Rosenauer   1:3
    Tobias Höntsch - Alexander Tauber   2:3
    Mike Corvers - Elabas El Amri   2:3
    Christian Küchler - Andreas Demkanin   0:3
    Boris Neuweger - Richard Buskohl   2:3
    Steffen Seipel - Manuel Wolfsheimer   2:3
    Ralph Busch - Mario Curschmann   2:3
    Patrick Langbecker - Stefan Noll   1:3

     13:35

    In den Doppelpartien treten nun gegeneinander an:

    Busch / Langbecker - Rosenauer / Buskohl   0:3
    Reiher / Seipel - Demkanin / El Amri   3:2
    Corvers / Küchler - Tauber / Lehmberg   3:2
    Wachendörfer / Neuweger - Curschmann / Ploep   1:3

     14:12

    Damit gewinnt der DC Dartmoor Darmstadt diese erste Partie mit 10:2

     14:20

    Hier noch ein paar Highlights aus der ersten Begegnung:

    180er
    Michael Rosenauser 1x
    Andreas Demkanin 1x
    Alexander Reiher 1x
    Steffen Seipel 1x

    Highfinish
    Michael rosenauer 104
    Andreas Demkanin 114

    Shortlegs
    Michael Roenauer 15 Darts
    Andreas Demkanin 15, 18 Darts
    Steffen Seipel 15, 17 Darts
    Boris Neuweger 16 Darts
    Mike Corvers 18 Darts
    Elabas El Amri 16, 18 Darts
    Richard Buskohl 17, 18 Darts

     14:30

    In der nächsten Begegnung stehen sich der DC Dartmoor Darmstadt und der DC Hotzenplotz Lichenroth gegenüber

     14:50

    Die Einzelpartien der zweiten Begegnung lauten wie folgt:

    Michael Rosenauer - Jörg Feige   3:1
    Alexander Tauber - Patrick Seckendorf   3:0
    Elabas El Amri - Stefan Nilles   3:2
    Andreas Demkanin - Marvin Wehder   3:0
    Richard Buskohl - Markus Tillmann   3:0
    Manuel Wolfsheimer - Sebastian Fey   1:3
    Mario Curschmann - Claus Peter Helwing   0:3
    Ralph Lehmberg - Marko Balzer   0:3

     15:45

    Damit liegt der DC Dartmoor Darmstadt auch in der 2. Begegnung des Tages in Führung. Mit 5:3 fällt der Vorsprung allerdings nicht ganz so deutlich aus wie noch in der ersten Begegnung

     16:00

    Die Doppelpartien in dieser zweiten Begegnung lauten:

    Tauber/Lehmberg - Wehder/Nilles   3:0
    Buskohl/Rosenauer - Fey/Tillmann   3:2
    Demkanin/El Amri - Balzer/Helwing   3:0
    Curschmann/Noll - Feige/Eisenträger   3:0

     16:45

    Damit kann der DC Dartmoor Darmstadt auch die zweite Begegnung dieses Tages deutlich für sich entsceiden. Mit 9:3 bezwingen sie den DC Hotzenplatz Lichenroth und nehmen damit die maximale Ausbeute von 4 Punkten an diesem Spieltag mit nach Hause.

     16:55

    In der letzten Begegung dieses Spieltages treten nun der DC Hotzenplotz Lichenroth gegen den Gastgeber DC Bären Flörsheim an.

     17:10

    Die Einzelpartien dieser 3. Begegnung lauten:

    Marvin Wehder - Ralph Busch   1:3
    Sebastian Fey - Christian Küchler   1:3
    Stefan Nilles - Boris Neuweger   3:1
    Markus Tillmann - Tobias Höntsch   0:3
    Frank Eisenträger - Mike Corvers   2:3
    Patrick Seckendorf - Alexander Reiher   1:3
    Marko Balzer - Thorsten Wachendörfer   3:2
    Claus Peter Helwing - Steffen Seipel   2:3

     17:20

    Hier noch die Highlights aus der zweiten Begegnung:

    180er
    Sebastian Fey 1x
    Michael Rosenauer 1x
    Frank Eisenträger 1x

    Highfinish
    Stefan Nilles 120
    Michael Rosenauer 106
    Stefan Noll 105

    Shortlegs
    Alexander Tauber 18 Darts
    Elabas El Amri 17, 18 Darts
    Andreas Demkanin 17, 18 Darts
    Richard Buskohl 14, 18 Darts
    Manuel Wolfsheimer 17 Darts
    Sebastian Fey 18 Darts

     18:22

    Die Ergebnisse der Einzelpartien sind oben zu sehen. Damit liegt der DC Bären Flörsheim mit 3:5 vorne bevor es in die Doppelpartien geht.

     18:42

    In dieser letzten Begegnung stehen sich die folgenden Doppel gegenüber:

    Eisenträger/Nilles - Corvers/Neuweger   3:2
    Helwing/Wehder - Höntsch/Küchler   1:3
    Tillmann/Seckendorf - Busch/Wachendörfer   2:3
    Fey/Balzer - Reiher/Seipel   3:1

     19:30

    Damit können sich die Gastgeber aus Flörsheim ganz knapp gegen den DC Hotzenplotz Lichenroth mit 5:7 durchsetzen

     19:32

    Die Highlights aus der letzten Begegnung:

    180er
    Sebastian Fey 2x
    Stefan Nilles 1x
    Steffen Seipel 1x
    Christian Küchler 1x

    Highfinish
    Tobias Höntsch 120
    Sebastian Fey 104

    Shortlegs
    Marko Balzer 18 Darts
    Ralph Busch 18 Darts
    Steffen Seipel 14 Darts
    Stefan Nilles 12, 18, 18 Darts

     19:35

    Der nächte Spieltag der DDV-Bundesliga Süd findet am 05.03.2016 statt. Die drei hessischen Teams treten dann in Karlsruhe, Kehlheim und Walldorf.

    Wir gratulieren den Mannschaften und Spielern !!


  • Bundesliga-Aufstiegsrunde

    (10.06.2017 - 22:40 Uhr)

    Der TSV Ginnheim und Taraxacuma Huttenheim sind die beiden Aufsteiger in die Bundesliga Süd.

    Herzlichen Glückwunsch

    http://deutscherdartverband.de/ligen-wettbewerbe/ergebnisberichte/bl-aufstiegspiele-und-pokalwettbewerbe-2017-in-hanau/#Bundesliga%20Aufstieg%20Gruppe%20S%C3%BCd



  • akt. Ranglisten Herren/Damen verfügbar

    Liebe Dartfreunde,

    ab sofort sind die aktuellen Ranglisten der Damen und Herren unter dem Menüpunkt 'Steeldart - Rangliste Senioren' verfügbar.

    Wir möchten uns ausdrücklich für die nicht erfolgte Aktualisierung der Ranglisten nach dem 3. HDV-Ranglistenturnier in Offenbach entschuldigen. Wir sind bemüht die Aktualisierung der Ranglisten künftig schneller, eventl. noch am Abend nach dem jeweiligen RLT durchzuführen und auf der Homepage zu veröffentlichen.




  • Wichtige Informationen zu den kommenden Ranglisten Turnieren


    Die Dartabteilung des TSV 1913 Groß-Eichen e.V. wird am 16./17. Januar das 4. HDV-Ranglistenturnier der aktuellen Saison ausrichten.

    Das 3. Turnier ist am 13.12.2015 in Offenbach. ....... und das 5. ist am 13.03.2016 in Herbstein

    Mit dartsportlichen Grüßen
    Albert Schmidt


  • 2. HDV Pokalrunde

    Beim HDV RL-Turnier in Neu Isenburg wurde die 2. Runde des HDV Pokals ausgelost, folgende Paarungen haben sich ergeben

    Flying Eagles – Arrows

    Paintballdarter Allstars – Rhein-Main

    Hotzenplotz 1 – Blind Eyes

    Lebfritz – Bruchköbel 1

    Ginnheim – Bären 1

    Starbulls – Falken

    Dartmoor – Wirtheim

    Bulldogs – Unicorn Hessen

    Gespielt werden müssen die Paarungen bis Freitag, 27. November 2015. Die Spielberichte bitte per Mail an ligaverwaltung@hdvev.de oder per FAX an 06203-4308525 geschickt werden.

    Allen Teams good Darts



  • Erster Bundesligaspieltag der HDV Teams


    DDV-Bundesligastart für die hessischen Mannschaften
    Für die hessischen Mannschaften startet am 19.09.2015 die DDV-Bundesliga Süd mit einem Derby ....

  • Der HDV trauert um Eugen Semeniuk


    Am Freitag den 11.9.2015 verstarb völlig unerwartet Eugen Semeniuk im Alter von 57 Jahren.


    Tief berührt möchten wir seiner Familie und seinen Angehörigen unser Beileid aussprechen.



  • McPokale und der 1. DC Haitz präsentieren


    Stars zum anfassen unter anderem den BDO Weltmeister von 2014 Stephen Bunting.
    Weitere Einzelheiten entnehmt Bitte dem Flyer



  • Einladung zur Teamkaptain Sitzung


    Liebe Teamcaptain!

    Ich möchte euch zur Teamcaptain-Sitzung der Sektion STEELDART am Sonntag, den 30.08.2015 in der Bürgerstube Eddersheim (Spielort Bären Flörsheim)

    Bahnhofsstraße 91, 65795 Hattersheim-Eddersheim um 15:00 Uhr (Einlass ab 14:30h) einladen.

    Mit sportlichen Grüßen

    Herbert Schulze

    Sportwart Sektion Steeldart HDV



  • Rodgau Arrows Pokalsieger 2017

    (22.04.2017 - 23:04 Uhr)

    Das Final Four des HDV-Pokal wurde heute beim Gastgeber  DC Flying Eagles Frankfurt e.V. in Bergen Enkheim ausgetragen. Für die Finalrunde hatten sich die Rodgau Arrows, Eintracht Frankfurt, Dartmoor Darmstadt sowie die Bären Flörsheim 1 qualifiziert.

    Die Partien der Halbfinals wurden vor Ort durch Patrick Schüler im Beisein des scheidenden Sektions-Sportwart Berti Schulze gelost.

    1. Halbfinale        Dartmoor Darmstadt vs. Rodgau Arrows
    2. Halbfinale        Eintracht Frankfurt vs. Bären Flörsheim 1

    Da die Bären Flörsheim Ihre Teilnahme am Finalwettbewerb kurzfristig wegen Personalmangels abgesagt hatten, ist Eintracht Frankfurt damit zunächst kampflos in das Pokalfinale eingezogen. Im anderen Halbfinale setzten sich die Rodgau Arrows erst im Teamgame gegen Dartmoor Darmstadt durch und konnte die Partie mit 7:6 für sich entscheiden.

    Im HDV-Pokalfinale standen sich nun Eintracht Frankfurt und die Rodgau Arrows gegenüber. Auch in dieser Partie konnten sich die Arrows durchsetzen und gewannen letztlich mit 8:2.

    Das Präsidium Steeldart des HDV gratuliert den Rodgau Arrows zum Sieg im HDV-Pokal 2017 und damit zur erfolgreichen Titelverteidigung. Ein Glückwunsch geht selbstverständlich auch an die Spielerinnen und Spieler von Eintracht Frankfurt und Dartmoor Darmstadt !!

    Ein herzlicher Dank geht auch dieses Jahr wieder an die Flying Eagles als Gastgeber der HDV-Pokal-Endrunde 2017 !!



    Im Namen des Sektions-Präsidiums

    Herbert Schulze
    Sportwart



  • 14. Olympische Ballnacht im Kurhaus Wiesbaden


    „Wir für Rio“ – so lautet das Motto der 14. Olympischen Ballnacht, die der Landessportbund Hessen am Samstag, 10. Oktober, im Kurhaus Wiesbaden veranstaltet. Dabei warten ein abwechslungsreiches Show- und Sportprogramm, tolle Live-Bands und viele Sportstars „zum Anfassen“ auf die Gäste. Höhepunkt des Programms ist die Wahl der hessischen Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2015. Bei der Tombola winken viele attraktive Preise. Bei der neuen Ballnacht-Disco mischt DJ K.C. aktuelle House- und RnB-Grooves in die Live-Musik der Band „StreetLIVEFamily. Informationen und Kartenbestellung (Saal-/Rang-/Flanierkarten) im Internet unter www.olympische-ballnacht.de oder telefonisch unter: 0 69/67 89-8 76.









  • 1.HDV-RLT der Saison 2015/16 in Mücke


    Anbei der Flyer und der Anmeldebogen für das erste Ranglistenturnier der Saison 2015/16
    in Mücke. Samstag den 12.09 findet dort ein Jugendranglisten Turnnier statt und gegen 17 Uhr wird der
    Vulcan Grand Prix ausgetragen ( Doppel In / Doppel Out ). Sonntag den 13.09 findet das HDV-RLT statt

  • Einladung zur separaten Teamcaptain-Sitzung der Bezirksliga 1 und der Bezirksliga 3


    Liebe Teamcaptain der Bezirksligen1 und 3!

    Ich möchte euch zur einer separaten Teamcaptain-Sitzung der Bezirksligen 1 und 3

    am Sonntag, den 09.08.2015

    im Vereinsheim des DC Neu-Isenburg e.V.

    Gravenbruchring 124, 63263 Neu Isenburg

    um 13:00 Uhr (Einlass ab 12:30h)

    einladen.

    Mit sportlichen Grüßen

    Herbert Schulze

    Sportwart Sektion Steeldart HDV



  • (13.07.2017 - 21:15 Uhr)



    Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an Ihn denken.




    Für uns alle unfassbar ist am Sonntag, den 25.06.2017, unser Vereinsmitglied  Carsten Glock im Alter von 41 Jahren, für immer eingeschlafen. Durch seine gute Laune, sein großes Kämpferherz, seine Liebe zum Darts und vor allem seine Menschlichkeit wurde er für uns zu seinem guten Freund.

    Er wird uns sehr fehlen!



    In tiefer Trauer
    die Mitglieder des ESV Blaugold „Bären“ Flörsheim



  • Einladung Sportausschuss-Sitzung (SpA)


    Liebe Ligaobfrauen und -obmänner!

    Ich möchte euch zur Sportausschuss-Sitzung der Sektion STEELDART

     am Samstag, den 15.08.2015

    im Vereinsheim des DC Neu-Isenburg e.V.

    Gravenbruchring 124, 63263 Neu Isenburg

    um 14:00 Uhr (Einlass ab 13:30h)

    einladen.

    Mit sportlichen Grüßen

    Herbert Schulze

    Sportwart Sektion Steeldart HDV



  • HDV Team Meldungen


    Da noch nicht alle Vereine Ihre Teams gemeldet haben möchten wir diese bitten IhreTeammeldungen so schnell als möglich an Marion Diehn zu senden.




  • Einladung Verbands-Delegiertenversammlung

    am 19. Juli 2015 in den Räumen des Landessportbund Hessen

    Otto-Fleck-Schneise 4
    60528 Frankfurt
    Beginn: 14:00 Uhr


  • Einladung zur konstituierenden Sektions-Versammlung STEEL-DART

    Sehr geehrte Mitglieder/innen

    im Anhang befindet sich die Einladung zur konstituierenden Sektions-Versammlung STEEL-DART
    die am

    28.Juni.2015 im Restaurant Blau-Gelb, Am Ginnheimer Wäldchen 4, 60431 Frankfurt a.M. um 14 Uhr stattfindet.


  • 2.RLT in Neu Isenburg Herren Ergebnisse

    Das Finale bestritten Nico Kurz und Alexander Klein am Ende gewann Nico Kurz in zwei Sets mit 3:2 und 3:2 Legs
    ( Ave Nico Kurz 73,01 , Alexander Klein 71,34 )





  • 2.RLT in Neu Isenburg Damen Ergebnisse

    Das Finale bestritten Gabriela Göbel und Stefanie Lück am Ende gewann Gabriela mit 4:2 Legs
    (Ave Gabriele 52,84 ; Stefanie Lück 54,81 )



  • 1.HDV-RLT Meldungen Damen


    Bei den Damen sind 26 Teilnehmerinnen in der Hauptrunde hier können noch Nachmeldungen bis Sonntag 11.00 Uhr angenommen werden


  • 2.RLT in Neu Isenburg


    DC Neu- - Isenburg e.V. lädt ein zum 2.RLT des HDV sowie am Samstag den 17.10  offenes Jugendturnier und die 5. hessische Doppel Meisterschaften. Am Sonntag den 18.10 das 2.RLT des HDV ( Damen und Herren Einzel )

  • 1.HDV-RLT Meldungen Herren


    Bei den Herren sind 107 Teilnehmer in der Hauptrunde
    hier sind noch 5 Startplätze bis auf 112 Teilnehmer frei,
    dazu kommen die 16 Gesetzten macht 128 Teilnehmer.


  • 1.HDV-RLT in Mücke Setzliste


     Die 16 gesetzten die ab 13.30Uhr in die K-O Runde einsteigen.

    Tillmann Markus Nr.1
    Fey Sebastian Nr.2
    Bügler Uwe Nr.3
    Neuweger Boris Nr.4
    Lehmberg Ralph Nr.5
    Wachendörfer Toni Nr.6
    Stöppler Dieter Nr.7
    Schmitt Richard Nr.8
    Klein Alexander Nr.9
    Pfalzgraf Björn Nr.10
    Rosenauer Michael Nr.11
    Wölfelschneider Denis Nr.12
    Biermann Rolf Nr.13
    Wedermann Patrick Nr.14
    Reiher Alexander Nr.15
    Patolla Frank Nr.16


  • HDV Pokal Auslosung Runde 1


    Im Rahmen der Team Captain Sitzun am 30.08 wurde die 1. Runde des HDV Pokals ausgelost, Losfee war Marion Diehn.
    Die Paarungen entnehmt Bitte dem angehängten Dokument. Die erste Runde muss spätenstens am 02.10 gespielt werden.

  • Ergbnisse von den German Masters 2015


    Hier eine Zusammenfassung der German Masters aus hessischer Sicht:

     

    Teamwettbewerbe am Samstag – Herren:

    1.Runde

    Hessen 1 – Saarland 2                        8 : 0

    Hessen 2 – Niedersachsen 3            6 : 7 (trotz 6 : 2 Führung für Hessen 2 !!!)

    Hamburg 1 – Hessen 3                      7 : 5




  • Bundesliga Aufstiegsrunde


    Wir gratulieren dem Team  DC Bären Flörsheim 1 zum Aufstieg in die DDV Bundesliga.
    Somit haben wir drei hessische Teams ( DC Hotzenplotz 1, DC Dartmoor 1 und DC Bären Flörsheim 1 ) in der höchsten deutschen Dartliga.

    Viel Erfolg in der nächsten Saison.


  • 2.Hessische Mixed Team Meisterschaft

    Am Donnerstag, den 14. Mai 2015 trafen sich acht Damen und sechzehn Herren des HDV im Vereinsheim des DSV Herbsteins, um die zweite Mixed-Team-Meisterschaft auszuspielen.

    Zu dieser Einladungsveranstaltung haben sich die jeweils besten der Abschluss- Rangliste qualifiziert - leider gab es auch in diesem Jahr wieder einige Absagen.

    Unser Dank gilt deshalb Samantha Vogler, die “auf Verdacht” den Weg nach Herbstein auf sich genommen hatte - und dann lediglich das entscheidende Team- game verlor. Desweiteren danken wir Ralf Wiegand und Markus Vogler, die sich ebenfalls kurzfristig zur Verfügung stellen.

    In einer angenehmen Atmosphäre wurden die Spiele abgehalten und die letzten beiden Spiele waren dann auch die “Endspiele” und die Platzierungen.

    Im Spiel um Platz eins musste letztendlich das Teamgame entscheiden, welches Bianka Strauch, Olga Hofmann, Peer Engel, Toni Wachendörfer, Jörg Feige und Stefan Nilles für sich entscheiden konnten.




  • 2.Hessische Mixed Team Meisterschaft

    !! EINLADUNGS TURNIER !!

    Auch in 2015 lädt der Hessische Dartverband zur
    2.Hessische Mixed Team Meisterschaft ein am
    Donnerstag 14.Mai.2015
    (Einlass 10:00 Uhr)
    im Vereinsheim des
    DSV Herbstein e.V.
    Amtsgasse 2, 36358 Herbstein.
    Es spielen jeweils 2 Damen und 4 Herren in einem Team

    Anlässlich des 30 jährigen Bestehens des HDV gibt es einPreisgeld für JEDEN insgesamt € 1000,-

    Thomas Mai

    Sportwart HDV



  • German Masters 2015


    Hiermit gebe ich die Nominierungen und Mannschaftsaufstellungen zur
    diesjährigen German Masters bekannt

    Thomas Mai

    Sportwart HDV



  • 3. HDV-RLT in Nauheim Herren

    Ergebnisse Herren Endrunde

  • 3. HDV-RLT in Nauheim Damen

    Ergebnisse Damen Endrunde

  • 3. HDV-RLT in Nauheim


    entgegen anderst lautender Meldungen wird das Ranglistenturnier am 07.Dezember.2014 nun doch stattfinden.Alle weiteren Informationen entnehmt Bitte dem Flyer.


  • 3. HDV-RLT in Nauheim Meldelisten


    anbei die Meldelisten für das Turnier am Sonntag. 135 Herren und 23 Damen werden am Start sein

    Folgende gesetzte Herren starten frühestens um 13.30 Uhr in die Runde der besten 64:

    Name Vorname V e r e i n gesetzt als
    Boss Alexander 1. DSV Rodgau 02 e.V. 14
    Bügler Uwe Dartclub Krone Hattersheim e.V. 3
    Fey Sebastian DC Hotzenplotz e.V. 4
    Insua-Senlle José Dartverein Neu-Isenburg e.V. 16
    Klein Alexander DC Cartoon Giessen e.V. 10
    Lehmberg Ralph Dartclub Dartmoor Darmstadt e.V. 15
    Neuweger Boris Dartclub Krone Hattersheim e.V. 2
    Pfalzgraf Björn ESV Blau Gold Flörsheim a. M. e.V. / Abtlg. Dart 11
    Reiher Alexander ESV Blau Gold Flörsheim a. M. e.V. / Abtlg. Dart 13
    Rosenauer Michael Dartclub Dartmoor Darmstadt e.V. 12
    Schmitt Richard DC Flying Eagles e.V. 7
    Stöppler Dieter 1. DSV Rodgau 02 e.V. 5
    Tillmann Markus DC Hotzenplotz e.V. 1
    van Bijlevelt Martin ESV Blau Gold Flörsheim a. M. e.V. / Abtlg. Dart 9
    Wachendörfer Thorsten ESV Blau Gold Flörsheim a. M. e.V. / Abtlg. Dart 6
    Wölfelschneider Denis DC Cartoon Giessen e.V. 8


    Spielort:
    SKV Nauheim, Königstädter Strasse 75 in 64569 Nauheim ( nicht Bad Nauheim )


  • Bundesliga Saison 2014/15


    Heute startet die Bundesligasaison 2014/15 in diesem Jahr sind wieder zwei hessische Teams vertreten ( DC Hotzenplotz Lichenroth e.V und DC Dartmoor ). Der DDV bietet einen Ergbnissdienst ( Liveticker ) von allen Spielen der Bundesliga Nord und Süd Bitte folgt diesem LINK


  • 2. HDV-RLT in Neu Isenburg Ergebnisse Damen


    Ergebniss Tableau Damen


  • 2. HDV-RLT in Neu Isenburg Ergebnisse Herren


    Hallo,
    leider konnte ich beim Turnier nicht zugegen sein, da ich unsere Präsidentin auf der turnusmäßigen DDV-Sitzung in Friedberg vertreten habe.Mir wurde berichtet, dass es ein gigantisch gutes Herrenfinale gewesen sein muss.
    Glückwunsch an die Sieger Steffi Lück (Dartclub Dartmoor e.V.) und Uwe Bügler (Dart Club Krone Hattersheim e.V.).

    Euer HDV-Vizepräsi
    Albert Schmidt


  • 2.HDV Pokalrunde Auslosung


    Auslosung:

    Cartoon vs Bulldogs
    Bruchköbel 1 vs Krone 1
    Rhein Main vs Starbulls
    Arrows vs Wirtheim
    Dartmoor 2 vs Dartmoor 1
    Hotzenplotz 1 vs Ginnheim
    Bären 1 vs Lebfritz
    Paintballdarters Allstars vs Eintracht Frankfurt

    Die Paarungen der 2. Pokalrunde müssen bis zum 28.11.2014 gespielt werden.

  • 2. HDV-RLT in Neu Isenburg Auslosung


    Auslosung des Damen und Herrenfeldes


  • 2. DDV RLT Hamburg


    Aus hessischer Sicht war das DDV RLT in Hamburg eine erfolgreiches Event Steffi Lück war an beiden Tagen im Damen Einzel Finale und holte Sonntag den Sieg. Marvin Wehder war am Sonntag im Herren Einzel Endspiel und unterlag Marko Puls. Das Doppelfinale am Sonntag gewannen Alex Köhler und Alex Reiher. Auch die anderen hessischen Spieler/innen trugen zum guten Abschneiden des HDV bei.

    Hier die Links zu den Ergebniss Sheets des DDV
    http://www.ddv-turnierberichte.de/ticker2014/2014Hamburg_Sams.html

    http://www.ddv-turnierberichte.de/ticker2014/2014Hamburg_Sonn.html



  • 2. HDV-RLT in Neu Isenburg

    Der DC Neu Isenburg lädt ein zum 2. HDV RL Turnier am 02.011.2014. Vorab wird am Samstag den 01.11.14 das Jugendranglisten Turnier und ab ca 16 Uhr die hessische Doppelmeisterschaft gespielt.

    Euer HDV-Vizepräsi
    Albert Schmidt

  • Einladung zum Kadertraining

    Einladung zum Kadertraining am 6. September

    Ich hoffe Ihr hattet alle einen schönen Urlaub und habt euch gut erholt. Da die Neue Saison beginnt findet am 6. September das Kadertraining für alle Jugendlichen statt , des weiteren werden auch die Nominierungen für den Challenge Cup bekannt gegeben. Anwesenheitspflicht für alle Spielerinnen und Spieler. Des weiteren werden wir die Planung der DDV Turniere besprechen.

    Beginn : 13 Uhr
    Ort : Altschwanheim 28-30 ; 60529 Frankfurt

    Mit freundlichen Grüßen
    Jugendsprecherin

    Samantha Vogler


  • Info zur Gameshot Seite

    Hallo zusammen,

    viele wundern sich, dass ihnen die Zugangsberechtigung für die Ergebniseingabe bei Gameshot „entzogen“ wurden. Zur Erklärung: ich bin aktuell dabei die neue Saison in Gameshot zu erfassen. Es gibt sehr viele Änderungen bei den TC's, Mannschaften spielen in anderen Ligen und da die Zugangsberechtigung gekoppelt ist mit Liga, Mannschaft + TC ist es für mich einfacher und schneller ALLEN die Zugangsberechtigungen zu entziehen und neue zu verteilen. Das passiert in den nächsten Tagen. Noch ein bisschen Geduld.

     Marion Diehn



  • Info zum auto. Spielbogen

    Hallo zusammen,

    da im letzten Moment noch sehr viele Neu oder Ummeldungen in den Teams vorgenommen wurden oder zum Teil die Sportlervereinbarungen sehr spät geschickt wurden kommt es vor das wir täglich den auto. Spielbogen neu online stellen. Bitte ladet Euch erst kurz vor Eurem Spiel den Bogen damit Ihr immer den letzten Stand habt.

    Danke


  • 1. HDV-RLT in Flörsheim


    Der ESV Blau Gold Flörsheim mit den Teams Bären 1,2 und 3 laden Euch vom 04.10 bis 05.10.2014 zur 3. Bären Open , ersten  Jugend RLT und zum ersten HDV Turnier der Saison 2014 herzlich ein.

    beim RLT am kommenden Wochenende wird erstmals auf einer neuen Boardanlage gespielt.
    Mit Patrick Langbecker haben wir (neben der Fa. Herbert Müller) nun einen zweiten Anbieter.

    Bedingt durch zusätzliche 10 Practiceboards bietet Patrick Langbecker am Sonntag für die gesetzten Herren erstmals einen kleinen Zusatzwettbewerb an.
    • KEINE Startgebühr
    • Modus: 501 bo5, Doppel-Ko
    • xxx ¤ Preisgeld wird gesponsert
    • Spielbeginn: 11.30 Uhr

    Euer HDV-Vizepräsi
    Albert Schmidt


  • 1.HDV Pokalrunde Auslosung


    Auslosung:

    1. Flying Eagles vs Hotzenplotz
    2. Bermuda Pirates vs Starbulls 1
    3. Paintballdarter vs Bären Flörsheim 2
    4. Bruchköbel 1 vs Gassebub
    5. Bruchköbel 2 vs Rodgau Arrows
    6. Dreieichenhain vs Dartmoor 2
    7. Wirtheim vs Oberursel
    8. Dartmoor 1 vs Unicorn Hessen
    9. Bären Flörsheim 1 vs Blind Eyes
    10. Die Falken vs Cartoon Giessen
    11. Mights Mosquitos vs Ginnheim

    Freilose:

    Bulldogs , Lebfritz , Eintracht , Rhein Main , DC Krone Hattersheim

    Die Paarungen der 1. Pokalrunde müssen bis zum 24.10.2014 gespielt werden.



  • 1. HDV-RLT in Flörsheim Auslosung Damen


    Auslosung Damen


  • 1. HDV-RLT in Flörsheim Auslosung Herren


    Auslosung Herren


  • 1. HDV-RLT in Flörsheim

    Folgende gesetzte Herren steigen frühestens um 13.30 Uhr in das Turnier der letzen 64 Herren ein:
    Rosenauer, Michael Dartclub Dartmoor Darmstadt e.V. gesetzt als Nr. 1
    Reiher, Alexander ESV Blau Gold Flörsheim a. M. e.V. / Abtlg. Dart gesetzt als Nr. 2
    Wachendörfer, Thorsten ESV Blau Gold Flörsheim a. M. e.V. / Abtlg. Dart gesetzt als Nr. 3
    Pfalzgraf, Björn ESV Blau Gold Flörsheim a. M. e.V. / Abtlg. Dart gesetzt als Nr. 4
    Fey, Sebastian DC Hotzenplotz e.V. gesetzt als Nr. 5
    Tauber, Alexander Dartclub Dartmoor Darmstadt e.V. gesetzt als Nr. 6
    Berg, Tobias 1. Marburger Dartsportclub e.V. gesetzt als Nr. 7
    Zammert, Leon DC Cartoon Giessen e.V. gesetzt als Nr. 8
    Weber, Reimund DC Flying Eagles e.V. gesetzt als Nr. 9
    Langbecker, Patrick ESV Blau Gold Flörsheim a. M. e.V. / Abtlg. Dart gesetzt als Nr. 10
    Hanika, Jörg 1. DSV Rodgau 02 e.V. gesetzt als Nr. 11
    Stöhr, Norbert Dartsportverein Hanau e.V. gesetzt als Nr. 12
    Otto, Carsten ESV Blau Gold Flörsheim a. M. e.V. / Abtlg. Dart gesetzt als Nr. 13
    Flack, Heiko DC Hotzenplotz e.V. gesetzt als Nr. 14
    Lehmberg, Ralph Dartclub Dartmoor Darmstadt e.V. gesetzt als Nr. 15
    Neuweger, Boris Dartclub Krone Hattersheim e.V. gesetzt als Nr. 16

    Spielort ist die Goldborn Halle, Prälat Müller Weg 4, 65439 Flörsheim am Main
    Start am Sonntag um 10.00 - die Damen starten um 11.00 Uhr
    Euer HDV-Vizepräsi
    Albert Schmidt


  • 1. HDV-RLT in Flörsheim Tableau


    128 Herren und 24 Damen waren am Start.
    Herzlichen Glückwunsch an die Sieger Steffi Lück (DC Dartmoor) und Markus Tillmann (DC Hotzenplotz) ...
    ... und an Patrick Langbecker, der mit seiner neuen Boardanlage und dem Wellnessbereich für ein "neues Turniergefühl" gesorgt hat.
    Das Turniertableau und einige Fotos findet ihr in der Anlage.
    Die neue Rangliste ist bereits online.


  • 4. HDV-RLT in Bruchköbel Meldungen

    am kommenden Sonntag gehen 148 Herren und 29 Damen an den Start.

    Spielort:
    Bürgerhaus Bruchköbel-Oberissigheim;
    Waimerstr. 34
      
    63486 Bruchköbel

    Spielbeginn Herren: 10.00 Uhr
    Spielbeginn Damen: 11.00 Uhr


  • 4. HDV-RLT in Bruchköbel Gesetzte

    die Gesetzten steigen frühestens um 14 Uhr 30 ins Turnier ein


  • Ergebnisse Gold Cup Bremen


    Bianka Strauch und Alexander Reiher haben die Mixed-Doppel-Meisterschaft gewonnen. Im Finale schlugen Sie die Paarung Jenny Strauch / Jan Waldau. Alex Tauber ist im Herren- Einzel 5. geworden. Auch im Herren- und Damen-Doppel waren die Hessen gut vertreten.



  • DDV Bundesliga 4. Spieltag


    UPDATES ( siehe weiter lesen )

    am Samstag, den 11.01.2014 findet der nächste Bundesliga-Heimspieltag im Vereinsheim des DC Hotzenplotz statt.
    Es kommen der Tabellenführer DC Black Birds Kelheim und der Tabellen-4. DC Royal Eifel Welschbillig.

    Der DC Hotznpotz freut sich auf viele Gäste zum Anfeuern.
    Bermuthshainer Str. 27, 63633 Birstein - Lichenroth

    Weitere Infos findet man hier: http://www.ddv-online.com/liga.html



    Euer HDV-Vizepräsi
    Albert Schmidt



  • DDV Donnersberg Cup 2014

    Offene internationale deutsche Dartsmeisterschaften 2014

    Spielort: Donnersberghalle Obermühle 1  67806 Rockenhausen
    Bitte DDV Spiel und Kleiderordnung (schwarze Hose/Rock) beachten!!
    Freitag 21. Februar 2014
    Warm Up 501 D.O. Startgeld 10.- Euro Hallenöffnung 19:00Uhr Meldeschluss 20:00 Uhr
    Samstag 22. Februar  2014
    Meldeschluss Samstag Einzel : 15. Februar 2014

    Zusatzwettbewerbe am Samstag 22. Februar 2014
    First Loser Round Robin Einzel b.o.3 ( max. 32Starter)   
    Startgeld: 5.- €  Beginn ca. 13:00 Uhr
    Loser Einfach KO.  Einzel Meldung bis Start Boardfinale
    Startgeld: 5.- €  Beginn ca. 15:00 Uhr

    Sonntag 23. Februar   2014

    Sonntagswettbewerbe Meldungen und Zahlungen  bis 16.Feb vor Ort

    Damen u. Herren Two Person
    Startgeld: 20.-/30.- Euro Beginn 10 :00 Uhr

    So. Herren und Damen Einzel 
    Startgeld: 3.-/ 5.-   Euro Beginn 13:00 Uhr



  • Ausserordentliche Jugendvollversammlung

    am: 18.01.2014
    in: Bürgel
    (im Vorfeld des Jugend RLT)
    Beginn: 12.30 Uhr
    
    TOP 1:
    Feststellung der Ordnungsmässigkeit

    TOP 2:
    Rücknahme Beschluss aus 2013: Fahrtkostenbeteiligung der
    Teilnehmer/Nominierten bei Turnierfahrten

    TOP 3:
    Vorstellung Neureglung der Punktevergabe bei Jugend RLT

    Die Betreuer sind per Mail informiert.

    Stimmberechtigt sind alle Jugendliche die im HDV
    gemeldet sind ( ab 6 Jahre bis zum vollend. 18. Lebensjahr )



  • HDV Pokalauslosung


    Am Montag dem 06.01.2014  wurde im Folk Pub Krone die dritte Runde des HDV Pokals ausgelost

  • 3. HDV-RLT in Münzenberg



    Der TSV 1904 Münzenberg e.V lädt zum 3.HDV Turnier 2013/14 ein.
    Meldeschluß ist Do. der 16.01.2014 24 Uhr




  • 3. HDV-RLT in Münzenberg Sieger



    Erster ( Stefanie Lück ) und Zweiter Platz ( Bianka Strauch )
    bei den Damen



    Erster ( Michael Rosenauer ) und Zweiter Platz ( Alexander Tauber )
    bei den Herren




    Gestern in Münzenberg wurde ein Set Darts gefunden wer dieses vermisst wendet sich Bitte an die Falken in Münzenberg.






  • 3. HDV-RLT in Münzenberg




    KO Pläne Damen und Herren





  • DDV Bundesliga 2. Spieltag


    Heute ist Budesligaspieltag und der DC Hotzenplotz Lichenroth e.V spielt gegen den Dartspub Walldorf und gegen DC Lauffen.

    Wir wünschen dem DC Hotzenplotz Lichenroth e.V. good Darts


  • DDV Bundesliga 3. Spieltag


    "Well done"  DC Hotzenplotz Lichenroth e.V. ....very good Darts

    1.DC Kastellaun : DC Hotzenplotz Lichenroth 5:7
    DC Hotzenplotz Lichenroth : 1.DC Urbach 9:3
    Das bedeutet Platz zwei in der aktuellen Tabelle
    http://www.ddv-online.com/bundesliga_sued.html



  • 2. HDV-RLT in Flörsheim


    Der ESV Blau Gold Flörsheim mit den Teams Bären 1,2 und 3 laden Euch vom 02.11 bis 03.11.2013
    herzlich ein.

    mit nur 134 gemeldeten Herren und 23 Damen ist das Ranglistenturnier am 03.11.2013 in Flörsheim nicht ganz so "prall" besetzt, wie das Vergangene in Neu-Isenburg.


    Spielort ist die Goldborn-Halle, Prälat Müller Weg 4, 65439 Flörsheim am Main
    Start am Sonntag: Herren um 10.00 Uhr - die Damen starten um 11.00 Uhr
    Bereits am heutigen Samstag findet ab ca. 14.00 Uhr ein offenes Jugendranglistenturnier und ab ca. 17.00 Uhr die 1. Bären Open statt.

    Folgende gesetzte Herren steigen am Sonntag frühestens ab 13.00 Uhr in die Runde der letzen 64 ein:

    Zammert, Leon DC Cartoon Giessen e.V.      
    Pfalzgraf, Björn DC Hotzenplotz e.V. gesetzt als Nr. 2
    Reiher, Alexander ESV Blau Gold Flörsheim a. M. e.V. / Abtlg. Dart gesetzt als Nr. 3
    Wachendörfer, Thorsten DC Krone Hattersheim e.V. gesetzt als Nr. 4
    Marten, Lutz Dartclub Linden e.V. gesetzt als Nr. 5
    Fey, Sebastian DC Hotzenplotz e.V. gesetzt als Nr. 6
    Hanika, Jörg 1. DSV Rodgau 02 e.V. gesetzt als Nr. 7
    Seipel, Steffen Dartclub Dartmoor Darmstadt e.V. gesetzt als Nr. 8
    Prikis, Michael DC Bruchköbel 2000 e.V. gesetzt als Nr. 9
    Otto, Carsten ESV Blau Gold Flörsheim a. M. e.V. / Abtlg. Dart gesetzt als Nr. 10
    Stöhr, Norbert Dartsportverein Hanau e.V. gesetzt als Nr. 11
    Neuweger, Boris DC Krone Hattersheim e.V. gesetzt als Nr. 12
    Görnhardt, Alexander TSV Ginnheim e.V. gesetzt als Nr. 13
    Bügler, Uwe DC Krone Hattersheim e.V. gesetzt als Nr. 14
    Höntsch, Sebastian DC Krone Hattersheim e.V. gesetzt als Nr. 15
    Guth, Dominik Dartclub Dartmoor Darmstadt e.V. gesetzt als Nr. 16

    Eventuelle Fehler in den Meldelisten bitte an Thomas Mai  (sportwart@hessischer-dart-verband.de) melden !!!!

    Euer HDV-Vizepräsi
    Albert Schmidt


  • 2. HDV-RLT in Flörsheim Herren


    Ergebnisse Herren


  • 2. HDV-RLT in Flörsheim Ergebnisse Damen


    Ergebnisse Damen


  • 2. HDV-RLT in Flörsheim Meldungen Herren


    Meldeliste Herren


  • 2. HDV-RLT in Flörsheim Meldungen Damen


    Meldeliste Damen


  • Pokal Spielberichtsbogen


    Pokalspielberichtsbogen zum Download in der
    Ruprik Service/Formulare


  • DDV-RLT in Berlin


    Nicht nur die hessische Jugend hat in Berlin hervorragende Leistungen erzielt sondern auch die Erwachsenen.


  • Ordentliche Delegiertenversammlung am 25. August 2013


    Die erste Delegiertenversammlung unter der Leitung des neu zusammengesetzen Präsidiums war für unsere Präsidentin sehr anstrengend und gleichzeitig sehr aufschlussreich.

    Aber, und das zumindest kann man mit Fug und Recht behaupten, es war eine sehr lebhafte Sitzung.

  • Ordentliche Delegiertenversammlung

    Am 27. Oktober 2013 findet eine Ordentlichen Delegiertenversammlung des HDV in den Räumen des Rasse Geflügelzucht Verein statt.

    Jean-Kempf-Weg
    60388 Frankfurt/Bergen-Enkheim
    Beginn: 14.00 Uhr



  • HDV RLT 1 Neu Isenburg


    erfreuliche Meldezahlen für das RLT am
    Sonntag in Neu-Isenburg: 150 Herren, 30 Damen !


    Folgende gesetzte Herren steigen frühestens ab 14.00 Uhr in die Runde der letzten 64 ein:

    Lehmberg, Ralph DC Hotzenplotz e.V., gesetzt als Nr. 1
    Tauber, Alexander ESV Blau Gold Flörsheim a.M. e.V./Abtl. DART, gesetzt als Nr. 2
    Fey, Sebastian DC Hotzenplotz e.V., gesetzt als Nr. 3
    Pfalzgraf, Björn DC Hotzenplotz e.V., gesetzt als Nr. 4
    Reiher, Alexander ESV Blau Gold Flörsheim a.M. e.V./Abtl. DART, gesetzt als Nr. 5
    Sartor, Thorsten DC Hotzenplotz e.V., gesetzt als Nr. 6
    Bügler, Uwe DC Krone Hattersheim e.V., gesetzt als Nr. 7
    Hanika, Jörg 1. DSV Rodgau 02 e.V., gesetzt als Nr. 8
    Hofmann, Erik DC Bruchköbel 2000 e.V., gesetzt als Nr. 9
    Langbecker, Patrick ESV Blau Gold Flörsheim a.M. e.V./Abtl. DART, gesetzt als Nr. 10
    Michel, Andre DC Hotzenplotz e.V., gesetzt als Nr. 11
    Seipel, Steffen Dartclub Dartmoor Darmstadt, gesetzt als Nr. 12
    Prikis, Michael DC Bruchköbel 2000 e.V., gesetzt als Nr. 13
    Becker, Peter TSG Wehrheim 1861 e.V. /Abt. Dart , gesetzt als Nr. 14
    Piwonski, Marcus DC Starbulls Alzenau e.V. , gesetzt als Nr. 15
    Otto, Carsten ESV Blau Gold Flörsheim a.M. e.V./Abtl. DART, gesetzt als Nr. 16

    Spielort ist die Buchenbuschhalle, Ulmenweg in 63263 Neu-Isenburg
    Spielbeginn am Sonntag: HERREN10.00 Uhr / DAMEN 11.00 Uhr

    Bereits am Samstag findet ab ca. 14.00 Uhr ein offenes Jugendranglistenturnier und ab ca.
    16.00 Uhr die Hessischen Doppelmeisterschaften statt.
    Nachmeldungen für die Doppelmeisterschaften können vor Ort noch bis 16.00 Uhr erfolgen !!!

    Für die "Neuen" unter uns:

    Bei allen HDV-Turnieren hat der Spieler eine lange schwarze Stoffhose
    (Damen auch Rock möglich) zu tragen, Jogginghosen/Sporthosen sind
    nicht erlaubt.
    Bei allen Spielen ist es nicht erlaubt Kopfbedeckungen,
    Kopfhörer oder ähnliches zu tragen, ohne den HDV bzw. die Organisatoren
    vorher um Erlaubnis gebeten zu haben. Es ist grundsätzlich nicht gestattet,
    Kleidung mit anzüglichem Aufdruck (auch graphischer Natur) zu tragen.

    Verlässt ein Spieler/Spielerin das Turnier ohne Angabe von
    nachvollziehbaren Gründen, obwohl er noch nicht ausgeschieden ist, oder
    erscheint später als 5 Minuten nach seinem Aufruf durch die Turnierleitung,
    gilt sein anstehendes Spiel als verloren. In der K.O.-Runde verliert er das
    Anrecht auf Punkte und Preisgeld. Der nächste Gegner hat dann ein Freilos.

    Verlässt ein Spieler/Spielerin das Turnier, obwohl er noch als Schreiber zu
    fungieren hat oder erscheint später als 5 Minuten nach seinem Aufruf durch
    die Turnierleitung, verliert er das Anrecht auf Punkte und Preisgeld. Dies
    gilt nicht, wenn er der Turnierleitung einen Ersatzschreiber namentlich
    mitgeteilt hat.

    Euer HDV-Vizepräsident
    Albert Schmidt


  • Ergebnisse vom ersten RLT in Neu Isenburg

    Teilnehmerzahlen: 143 Herren + 31 Damen

    Damen:
         1. Bianka Strauch
         2. Stefanie Lück
         3. Nicole Männel + Jutta Koulen

    Herren:
         1. Alexander Tauber
         2. Leon Zammert
         3. Torsten Sator + Björn Pfalzgraf

    Bei den Herren noch erwähnenswert, dass Leon Zammert
    erst 16! Jahre ist.

    Ergebnisse der Doppelmeisterschaften
         1. Uwe Bügler / Alexander Reiher
         2. Ralph Lehmberg / Karsten Otto
         3. Dominik Guth / Thorsten Wachendörfer
    4. Robert Heine / Renè Ritzel

    Bis zum nächsten RLT in Flörsheim.


  • 1. HDV-RLT in Neu-Isenburg


    Der DC Neu-Isenburg e.V. lädt zum HDV-Ranglistenturnier am 13.10.2013 ein.


  • HDV Pokalauslosung


    Am Montag den 16.09.2013 wird im Folk Pup Krone Hattersheim die erste Runde des HDV Pokals ausgelost

  • Challenge Cup 2013 - Ergebnisse


    Das ist doch mal ein toller Start in die neue Saison. Beim Diesjährigen Challenge Cup haben sich unsere hessischen Jugendliche sehr gut geschlagen

  • Challenge Cup

    An diesem Wochenende beginnt für unsere hessische Jugend mit dem 1. Highlight die neue Saison.

    Im neuen Austragungsort "Ferienpark Feuerkuppe" in Sondershausen (Thüringen) werden

  • Webmaster

    Auch die Funktion des Webmasters wurde neu besetzt. MICHAEL PUTZ (Krone Hattersheim) hat sich zur Verfügung gestellt.

  • Kommissarischer Jugendwart

    Das HDV-Präsidium bestimmt mit sofortiger Wirkung WERNER NEHREN
    (TG Schwanheim e.V.) als neuen kommissarischen Jugendwart. Kommissarisch bis zur nächsten Jugendvollversammlung, die ihn dann in seinem Amt bestätigen muss.

  • German Masters 2013 in Kirchheim/Hessen

    Sonntag Einzelwettbewerbe:
     
    Unsere Jugend konnte am Sonntag einige Erfolge für sich verbuchen. Lisa Dern erspielte sich einen guten 3. Platz bei den Juniorinnen. Marvin Wehder holte ebenfalls den 3. Platz und Leon Zammert immerhin noch einen 9. Platz. Gratulation hierfür vom HDV.

    Gut gemacht.

  • Ergebnisse der DDV Aufstiegs- und Pokalwettbewerbe

    Gestern am 08.06.2013 fanden in Hanau/Klein Auheim die DDV Aufstiegs und Pokalwettbewerbe statt. Ausstattter dieser Turniere war, wie in den letzten Jahren auch, der St. Patrick aus Groß Auheim.

  • Hessens Dartjugend in Nürnberg sehr erfolgsreich


    Am 09.11. haben sich die ranglistenführenden Jugendspieler des HDV beim DDV RLT ihres Gleichen aus den anderen Bundesländern gestellt. Und dies mit gleich 3 Spitzenplatzierungen.


  • 4. Jugend-RLT am 18.1.2014 in Offenbach

    Ausrichter:
    SC 07 Bürgel
    Frankenstrasse 18
    63075 Offenbach/Bürgel

    am Samstag, den 18.01.2014
    Einlass ab 12.30 Uhr
    Beginn ca. 13.30 Uhr

    Getränke und Snacks zu moderaten Preisen werden angeboten.

    Ansprechpartner und Infos über:
    Andreas Stillger, Tel: 0176 349 340 50


  • 1. Kadertrainig erfolgreich abgeschlossen

    Erstes Jugend Kadertraining in Hattersheim, ein voller Erfolg!!! Insgesamt haben sich 10 Jugendliche am gestrigen Samstag zum ersten Kadertraining in Hattersheim eingefunden. Von 13:00-17:00 Uhr wurden aber nicht nur einfach Pfeile geworfen. Dieter Hinderer übernahm den Part Regelwerk und Aufgaben des Schreibers. Einige Kidds schauten nicht schlecht, das man mit 30 cm langen und bis zu 50 Gramm schweren Darts spielen darf. Dieter Georg Hartenfels, mit über 30 jahren Darterfahrung, war für Rechen,- und Checkoutwege zuständig. Kommplettiert wurde das Kadertrainer Team durch Angela Schwehn, der guten Seele der Bären Flörsheim. Sie achtete auf Stand,- und Wurftechnik (gelle Yves?). Werner Nehren war als Kameramann sehr aktiv. Zum ende gab es für jeden noch einen kleinen Trainingsplan an die Hand. Insgesamt war es ein sehr gelungener Nachmittag, der Lust auf mehr macht. Ganz toll, macht weiter so!
    geschrieben vom M.Wilhelm





  • Abschlußrunde Jugendliga


    Am 22.6.2014
    wird in Oberursel (Spielstätte Oberursel)
    die Hessische Jugend-Mannschaftsmeisterschaft ausgespielt.
    Einlass 13.00 Uhr
    Beginn: 14.00 Uhr.
    Modus wie im Ligaspiel

    Die 4 qualifizierten Mannschaften sind:
    Oberusel
    x² Jugend
    Bären Jugend
    Hotzenplotz Jugend

    Spielpaarung:
    Oberursel vs Hotzenplotz
    und
    x² vs Bären

    Die Gewinner aus den Paarungen spielen den Meistertitel aus.
    Die Verlierer den 3. Platz.

    Gruß
    W. Nehren
    kom. JuWa



  • Die HDV Jugend beim Kings Cup 2014




    Am 25.4. machten sich 6 jungen Hessen auf den Weg zum Kings Cup.
    Dies ist ein Ländervergleichsturnier das vom DDV ausgetragen wird.
    Seit 2 Jahren ist der Spielort dafür in Sondershausen in Thüringen.
    Da unter den Mannschaften landesübergreifend eine gute Stimmung herscht, war es auch kein Problem, dass der HDV für den NRW einen Ersatzspieler kurzfristig mitgenommen hat. Dank noch mal an Tim Oppermann, das dies möglich war (8 Stunden vor Anreisetermin!!!).
    Die Nominierten für Hessen waren: Lisa Dern und Samantha Vogler für die Juniorinnen und Konstantin Metzler, Leon Zammert, Yves Hoffart und Dominik Fischer für die Junioren.
    Mit im Bus des HDV war auch Steffi Lück, die Nr. 1 in Deutschland.
    Mit Ihr wurde ein "Kadertrainig" für die Nominierten für den Eurocup der Jugend abgehalten.
    Samstag früh startete der Wettbewerb mit den Einzelwettkämpfen. Hier konnte der HDV leider nicht an vergangene gute Leistungen anknüpfen. Alle Spieler schieden schnell im Singel Ko- Modus aus dem Turnier aus. In den Doppelwettkämpfen lief es schon besser. Hier konnten sich beide Junior-Doppel auf einen guten 5. Platz vorspielen! Noch besser lief es bei Lisa und Samatha. Die beiden harmonierten mehr und mehr im Laufe des Doppelturniers und verpassten nur knapp den Einzug ins Finale. Damit belegte das Juniorinnen-Doppel einen beachtlichen 3. Platz! Glückwunsch noch mal. Samanth machte als "Neuling" eine sehr gute Figur, checkte z.B. einen 112er und spielte einen soliden Dart. Das fiel auch den Beobachtern auf die ihr im kommenden Jahr noch einiges zutrauen.
    Bei der Mannschaftswertung der Junioren machten die 4 jugen Männer eine gute Figur und wollten gerne an die Leistung der Vorjahresmannschaft anknüpfen. Nach dem ersten Matsch sah es auch noch gut aus und man konnte durch eine geschlossenen Mannschaftsleistung einen knappen aber hoch verdienten Sieg einfahren. Im 2. Spiel lief es auch sehr gut, man gab jedoch eine 7:5 Führung aus der Hand und verlor leider 7:9 gegen den später drittplatzierten Saarländischen Dartverband.
    Noch zu erwähnen wäre, das Lisa Dern und Leon Zammert in die engere Wahl (den Kader) des DDV berufen wurden evtl. mit von der Partie beim Euro-Cup zu sein. Die Nominierung fiel aber auf die besser Platzierten in der DDV Rangliste. Aber: Hier hat der HDV eine Marke gesetzt. ;)
    Fazit des Kings-Cup: Besser geht immer und leichte Enttäuschungen lassen sich nicht verbergen. Aber Alles in Allem war es eine sehr schöne 3. Tagesveranstaltung!!!
    Dank sei hier noch den 2 Betreuern bzw. Fahrern gesagt. Danke Markus Vogler und Danke Alex Schuster für die tolle Betreuung.
    2015 kann ruhig kommen, denn es "wachsen" in der B-Jugen gute Spieler nach, die dann beim nächsten Kings-Cup zeigen können was in ihnen steckt.
    Allzeit Good Dart
    W. Nehren
    kom. JuWa


  • Jugend JHV


    Hallo Zusammen,
    Nur schon mal als Vorankündigung für Einplanung in den vollen Kalender !
    Am 19.07.2014 findet die JHV der Jugend mit anschliessendem Mini-Max Turnier für alle statt.
    Spie- und Versammlungsort ist noch nicht gebucht...folgt in Kürze.
    Genaue Info und Einladung folgt.

    Gruß
    W. Nehren
    kom. JuWa



  • Einladung Jugendvollversammlung


    Einladung zur Jugendvollversammlung am 19.07.2014
    ( Uhrzeit wurde ergänzt )


  • Protokoll Jugendvollversammlung 19.07.2014


    Protokoll zur Jugendvollversammlung am 19.07.2014


  • Einladung zum Kadertraining


    Einladung zum Kadertraining am 6. September

    Ich hoffe Ihr hattet alle einen schönen Urlaub und habt euch gut erholt. Da die Neue Saison beginnt findet am 6. September das Kadertraining für alle Jugendlichen statt , des weiteren werden auch die Nominierungen für den Challenge Cup bekannt gegeben. Anwesenheitspflicht für alle Spielerinnen und Spieler. Des weiteren werden wir die Planung der DDV Turniere besprechen.

    Beginn : 13 Uhr
    Ort : Altschwanheim 28-30 ; 60529 Frankfurt

    Mit freundlichen Grüßen
    Jugendsprecherin

    Samantha Vogler


  • Challenge Cup 2014

    Alles kann, nichts muss!

    Nach diesem Motto ging es für den hessischen Jugendkader zum Challenge Cup 2014 auf die Feuerkuppe. Mit Ausnahme von Lisa Dern, gaben Samantha Vogler, Aaron Becker, Daniel Becker, Tim Oppermann, Sven Oppermann, Leon Wilhelm und Yves Hoffart ihr Turnierdebüt. Das Teilnehmerfeld laß sich wie ein „Who is Who“ der deutschen Dartjugend 7 Juniorinnen und 6 Junioren der Top 10 der DDV-Rangliste waren unter den insgesamt 54 Teilnehmern. Während die Juniorinnen gleich mit Runde 1 starteten, begannen die Junioren mit der Vorrunde Bo5 in folgenden Gruppen: ....



  • Einladung zum 2.Kadertraining

    Hallo zusammen,
    das 2.Kadertraining entfällt wegen vorverlegtem HDV-RLT in Neu-Isenburg.

    Ersatztermin wird frühzeitig mitgeteilt.

    Mit sportlichen Grüßen
    Michael Wilhelm




  • Next Talent of Dart

    .......... ein Jugendturnier wie jedes andere???

    Ein ganz klares Nein !!!

    Am 26.10.2014 fanden sich insgesamt 175 jugendliche Spieler/innen in Leerdam ein, um am 2. Next Talent of Dart teilzunehmen und sich untereinander zu Messen.

    Eingeteilt wurde in 4 Gruppen:

    Mädchen bis 18 Jahre, Jungens bis 18 Jahre, Junioren bis 14 Jahre, und nicht zu vergessen, die 7 Teilnehmer, der bis 9 jährigen.

    Aus deutscher Sicht starteten: Lena Edge, Samantha Vogler, Jaimy van de Weerd, Christopher Toonders, Gianluca Florio und Leon Wilhelm.

    Gestartet wurde Gruppenweise im Round Robin Modus, wobei sich die jeweils ersten 2 für das Hauptfeld qualifizierten, um dann im KO-Modus weiter zu spielen. Die jeweils 3. und 4. spielten dann anschließend in der Verliererrunde ihr eigenes Turnier weiter.

    Zu unseren Mädchen:

    Lena Edge bekam es gleich in der Vorrunde, mit der späteren Turniersiegerin, Shauni Wastyn zu tun, konnte sich jedoch durchsetzen und zog souverän in die Hauptrunde der letzten 16 ein. Auch das folgende Spiel gegen Lianne Vos gewann sie ungefährdet mit 2:0. Erst im Viertelfinale musste sie sich, nach einem spannenden Spiel, mit 1:2 gegen Layla Brussel geschlagen geben. Samantha Vogler konnte ebenfalls mit einer sehr guten Leistung als Gruppenerste, in die Hauptrunde einziehen. Gegen Veerele Hamerlink, der späteren 3. Platzierten, aber einige Matchdarts vergeben und unglücklich 1:2 verloren.

    Jungens bis 18:

    Jaimy van der Weerd erwischte eine sehr schwere Vorrunde, konnte sich aber abschließend auf der Verliererseite einen beachtlichen 5.Platz erkämpfen.

    Junioren bis 14:

    Gianluca Florio mußte ebenfalls bereits in der Vorrunde die Segel streichen, konnte sich aber auf der Verliererseite den 9. Platz sichern. Christopher Toonders zog ebenfalls in die Hauptrunde ein, musste sich dann aber anschließend dem 5. Platzierten Gian van Veen geschlagen geben. Leon Wilhelm handelte sich ebenfalls in der Vorrunde gegen Gian eine Niederlage ein, konnte aber die Partien gegen Paul und Richard van den Berg für sich entscheiden. Gegen Quincey Schoemaker konnte er sich in der Hauptrunde noch mit 3:1 durchsetzen. Erst der spätere 3. Platzierte Stijin van der Berg bereitete dem Löwen mit 3:0 das Turnieraus (ja, ja, die verflixten doppel).

    Endergebnisse aus hessischer Sicht:

    Samantha Vogler belegte den 9. Platz, Leon Wilhelm belegte ebenfalls den 9. Platz, konnte sich aber auf Grund der Teilnehmeranzahl, seine nächsten 10 WDF Punkte sichern.

    Soweit zu den Zahlen, Daten und Fakten!

    Nun aber zum Turnier als solches:

    Ja, ich war zunächst etwas verwundert, warum man sich bereits ein halbes Jahr vor Beginn eines Jugendturnieres einschreiben konnte. Was ich aber dann am 26.10.2014 in Leerdam erleben durfte, war der absolute Oberhammer! Eine riesige Sporthalle, 54 Boards, unzählige Helfer der „Next Talent of Dart Crew“ und die Startgebühr für einen wohltätigen Zweck. Alles nur für die Jugend. Ein großes Lob auch an Martin Dekker, der uns früh morgens in Empfang genommen hat, mit dem man sich Prima unterhalten kann, (ja, auch auf Deutsch) und der ebenfalls mit sehr viel Herzblut die Jugendarbeit betreibt. Ich hoffe, dass sich hieraus eine gute Freundschaft entwickelt und wir eventuell einmal Grenzübergreifend etwas auf die Beine stellen können. Martin, DANKE!

    Ich persönlich würde mich freuen, wenn wir nächstes Jahr mit einer höheren hessischen Beteiligung dieses Turnier einmal besuchen könnten. Die Ergebnisse zeigen, dass sich unsere Jugend nicht verstecken muss und die Atmosphäre ist einfach Klasse. Und den einen oder anderen Platz im Auto habe ich immer frei.

    Mit sportlichen Grüßen

    Euer Michael


  • RLT in Grebenhain

    Nachdem 4 von 6 RLT gespielt worden sind, begann das 
    RLT in Grebenhain mit mehreren Überraschungen die
    1. Überraschung war dass, wir gleich mehrere neue Spieler
    begrüßen durften. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde und
    einer deftigen Ansage kam dann gleich die nächste dicke
    Überraschung. Uns wurde eine PowerPoint-Präsentation über
    die bisherige Saison gezeigt. So ging es mit dem Turnier los.
    Erfreulich war das wir mehrere C-Jugend Spieler dabei hatten.
    Den 3. Platz erreichte Jonas Merz, der 2.Platz erreichte der Martin
    Adam und der 1. Platz erreichte unser Benedikt Warnecke.
    In der B-Jugend landete diesmal Leon Wilhelm und Christian Seel auf
    den 3.Platz, der 2.Platz mit einem wunderbaren Turnier erreichte
    Samuel Birkholz und der 1. Platz erreichte Robin Schmidt.
    Heiß ging es in der A-Jugend her die beiden Ranglistenführenden
    Daniel Becker und Sven Oppermann haben einen hervorragenden
    3. Platz erzielt. In einem spannenden Finale spielten Dominik Fischer
    Nicklas Lang gegeneinander. So belegteNicklas Lang den 2. Platz
    und Dominik Fischer den 1. Platz.Obwohl es nur 6 Mädchen
    waren ließen sich die Damen am längsten Zeit. Dadurch dass sich
    das Turnier so lange hinzog und unsere Lea Sievert noch eine andere
    Veranstaltung besuchen musste, bekam Sabrina Günther in den
    Genuss das Halbfinale zuspielen und erreichte den 3. Platz.
    Mit einer starken Leistung spielte sich Jacqueline Vogler sich
    auch ins Halbfinale und erreichte ebenfalls den 3. Platz. Das
    Halbfinale bestritten Denise Hanika und Samantha Vogler.
    Den 2. Platz erreichte DeniseHanika und Samantha Vogler den
    1. Platz.Desweiteren wurde die mögliche Nominierung der
    Kandidaten für den Kings Cup in Form der Trikotausgabe.
    So haben wir für den KC 12 junge Spieler: Sven Oppermann , Christian Seel, Daniel Becker,
    Robin Schmidt, Tim Oppermann, Phillip Spindler,
    Leifger Block, Leon Wilhelm, Anika Schmauderer,
    Jacqueline Vogler, Denise Hanika, Samantha Vogler Nur 2 Spieler wissen genau wer mitfährt
    .


  • DDV Bundesliga Liveticker


    Ergebnisdienst des 7. Spieltages


  • Mitfahr Gelegenheit zum DDV Turnier in Iserlohn

    Hallo Ihr Jung-Profis 
    am 21.03.2015 findet in Iserlohn wieder ein DDV Ranglisten
    Turnier statt ,Wir möchten Euch die Gelegenheit bieten
    daran teil zunehmen . Wer Lust hat mit zufahren sagt mir
    bitte bis zum 10.03.2015 Bescheid.
    Unter vogler_markus@arcor.de ( zwischen den beiden Namen ist ein
    Unterstrich ) für die Fahrt wird ein Bus gemietet falls sich genug finden
    die Unkosten dafür betragen ca.25€ . Falls nicht genug Mitfahrer
    zusammen kommen um einen Bus zu mieten wird mit Privat PKW´s
    gefahren die anfallenden Spritkosten werden dann geteilt .
    Wenn Ihr Fragen zum Ablauf habt steh ich Euch gerne zur Verfügung
    Gruß Markus ( Peewee )


  • HDV Pokalfinale 2015


    am Samstag den 14.03.2015  wurde im Vereinsheim des DC Bruchköbel das HDV-Pokalfinale ausgetragen.
    Das routinierte Bundesligateam DARTMOOR DARMSTADT I besiegte das ersatzgeschwächte Team von CARTOON GIEßEN deutlich.



    Somit ist DARTMOOR qualifiziert für die deutsche Pokal-Endrunde, welche am  06.Juni 2015 in Hanau/Klein-Auheim (Willi Rehbein Halle, Fasaneriestraße, 63456 Hanau) stattfinden wird.
    CARTOON wird an gleicher Stelle beim DDV-Landesverbandspokal antreten.
    Wer an der parallel stattfindenden Bundesliga-Aufstiegsrunde spielt,  wird vielleicht erst am letzten Spieltag der Landesliga (07. Mai) entschieden.
    http://www.hdvev.de/hdv-ligen-cat332.html
    Bisher sieht es nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen zw. ESC Bären Flörsheim und dem TSV Ginnheim aus....
        
    Euer HDV-Vizepräsi
    Albert Schmidt



  • Jugendliga Ergbnisse können bei Gameshot erfasst werden

    der Spielplan der Jugendliga ist  nun bei Gameshot erfasst.
    Die Ergebnisse können über die Ligaverwaltung
    eingetragen werden. D
    ie Ergebnisse könnt Ihr hier einsehen.



  • 5. HDV-RLT in Bruchköbel


    Anbei der Turnierverlauf des RLT in Bruchköbel Damen letzte 16 und Herren letzte 64

    im Namen des Präsidiums beglückwünsche ich Jessica Junker und Markus Tillmann (beide  DC Hotzenplotz e.V.) zum erreichen des Titels Hessenmeister 2014/15.
    Jessica löst damit Bianka Strauch als Titeträgerin ab; Markus übernimmt den Titel von Michael Rosenauer, der übrigens das Turnier in Bruchköbel als Sieger verließ.


  • Einladung zum 1. Jugend "Unicorn Hessen Cup 2015"


    Unicorn Hessen - Darts in Rodgau e.V. lädt am
                   Samstag, 27.06.2015
                               zum

    1. Jugend "Unicorn Hessen Cup" ein

    Weitere Informationen entnehmt der Einladung

    i.A. Marion Diehn



  • 5. HDV-RLT in Bruchköbel

    für Sonntag haben 28 Damen und 157 Herren gemeldet - Übersichtslisten anbei

    Folgende gesetzten Herren steigen frühestens
    ab 14.00 Uhr in die Finalrunde der letzten 64 ein:

    Tillmann Markus Dc Hotzenplotz 1
    Bügler Uwe DC Krone 2
    Fey Sebastian Dc Hotzenplotz 3
    Neuweger Boris DC Krone 4
    Wachendörfer Toni Bären Flörsheim 5
    van Bijlevelt Martin Bären Flörsheim 6
    Lehmberg Ralph Dartmoor Darmstadt 7
    Stöppler Dieter 1. DSV Rodgau 02 8
    Schmitt Richard Flying Eagles 9
    Klein Alexander DC Cartoon Giessen e.V. 10
    Pfalzgraf Bjorn Bären Flörsheim 11
    Wölfelschneider Denis DC Cartoon Giessen e.V. 12
    Biermann Rolf TSV Münzenberg, Abt. Dart 13
    Reiher Alexander Bären Flörsheim 14
    Insua- Senlle José DC Neu Isenburg 15
    Hanika Jörg 1. DSV Rodgau 02 16

    Spielort : Bürgerhaus Bruchköbel Oberissigheim
    Waimerstr. 34, 63486 Bruchköbel

    Euer HDV-Vizepräsi
    Albert Schmidt


  • Einladung zur Jugendhauptversammlung


    Am 30.05.2015 um 13.00 Uhr
    findet die Jugendvollversammlung in Eddersheim,
    Bürgerstube Eddersheim (Spielstätte Bären)
    Bahnhofstraße 91,
    65795 Hattersheim statt.

    Weitere Informationen Einladungsschreiben



  • 5. HDV-RLT in Bruchköbel


    Der Dart Club Bruchköbel 2000 e.V. lädt
    zum 5. RLT des Hessischen Dartverbandes,
    am 01.03.2015, ein!


  • DDV-RLT in Berlin


    Herzlichen Glückwunsch an Lisa Dern (DC Cartoon Giessen) für Platz 1 bei den Mädchen.



  • Kadertraining für den Kings Cup im House of Dart

    Hallo zusammen,

    am 28.03.2015 findet im House of Dart ein offenes Kadertraining statt.

    D.h. alle Dartsport begeisterten Jugendlichen sind herzlich hierzu eingeladen. Für diejenigen, die für den Kings Cup nominiert sind ist die Teilnahme jedoch verpflichtend. Für euer leibliches Wohl ist natürlich auch gesorgt. Lasst uns also einen gemütlichen Nachmittag im House of Darts verbringen. Einlass ist ab 12:00 Uhr.

    Ich weise nochmals darauf hin, dass die Spielstätte Rauchfrei ist und an diesem Tag keine alkoholischen Getränke ausgeschenkt werden (auch nicht an erwachsene Zuschauer).

    Mit sportlichen Grüßen

    Michael Wilhelm

    Jugend-Kadertraining für den Kings Cup
    Spielort: House of Dart
    Senefelderstraße 1K
    Nieder Roden
    Vereinsheim von Unicorn Hessen

    Beginn: 13:00 Uhr

    Ende:  gegen 17:00 Uhr



  • 4. HDV-RLT in Grebenhain


    Infos zum Ranglistenturnier in Grebenhain


  • FAZ Artikel

    Der Link zum FAZ Artikel


    Sehr geehrte Damen und Herren.

    Den Artikel, der hinter dem oben genannten Link steckt, habe ich mit Befremden gelesen.

    Mich erreichen aufgebrachte Anrufe von einigen, unserer knapp 2400 Mitglieder im Hessischen Dart Verband, die sich alle darüber aufregen, dass einer unserer Spieler, der es geschafft hat, bei den weltbesten Profis in England zwei Runden zu bestehen, derart verunglimpft wird.

    Zumal die Beschreibung fettleibig auf keinen der drei deutschen Teilnehmer (Sascha Stein, Jyhan Artut und der Hesse Max Hopp) zutrifft.

    Ein Teil der Leser-Reaktionen spiegelt das auch schon gut wider.

    Als Präsidentin des Hessischen Dart Verbandes lade ich den Autor dieses Artikels ein, sich mal ein hessisches Ranglisten-Turnier anzuschauen (Die Termine sind auf unserer Homepage hdvev.de unter Kalender zu finden). Da ist es nicht ganz so langweilig, weil dort nicht ständig die Maximal-Punktzahl getroffen wird.

    Da gibt es auch keine Massen, die singend und saufend die Veranstaltung begleiten...

    Da geht es sehr ernsthaft darum, mit einer gelungenen Kombination aus Kopfrechnen und gekonnter Auge-Arm-Koordination, man nennt es auch Zielgenauigkeit, mit möglichst wenig Versuchen die vorgegebene Start-Punktzahl von 501 auf Null zu bringen. Ebenfalls, ja wirklich langweilig, unter der Bedingung, dass das letzte Feld eines der Doppel-Felder sein muss.

    Ich bitte darum, dass der Autor eine entsprechende Stellungnahme, aus der hervorgeht, dass dieser Artikel in seinen Formulierungen ziemlich daneben ist, formuliert und mir zur Veröffentlichung auf unserer Verbands-Homepage, zur Verfügung stellt.

    Damit sollten sich die Gemüter beruhigen lassen. Ich bin überzeugt, das wäre eine angemessene Form, diese Sache aus der Welt zu schaffen. Wenn entsprechendes Interesse bekundet wird, sind wir gerne bereit, in Zukunft von Verbandsseite Informationen aus unserem Spielbetrieb zu liefern. Mit zwei Hessen im National-Team werden wir auch dem Anspruch überregionaler Relevanz gerecht.

    Sollte der Autor noch Fragen zum Dart-Sport in Hessen haben, stehe ich für deren Beantwortung gerne zur Verfügung.

    Darauf folgte eine Stellungnahme des Artikel-Autors:

    unser Sportchef Anno Hecker hat mir Ihre mail weitergeleitet. Gerne antworte ich Ihnen persönlich.

    Es war nicht meine Absicht, Menschen mit meinem Text zu beleidigen. Offensichtlich ist dies geschehen, wenn ich die Menge an Reaktionen gerade bezüglich der Verwendung des Wortes „fettleibig“ betrachte. Das tut mir natürlich leid. Schon gar nicht wollte ich das Übergewicht pauschal auf alle Spieler beziehen. Ich habe ja gerade mit Max Hopp noch wenige Tage zuvor ein Interview geführt, in dem er mir sehr bemerkenswert erklärt hat, dass er bewusst abgenommen hat, um sich beim Spielen fitter und wohler zu fühlen.

    Ich schmälere mit keinem Wort die Leistungen der Spieler. Ich bezeichne sie gerade im Gegenteil als Wunder. Ich sah meinen Text deshalb tatsächlich als eine Art Liebeserklärung gegenüber dem Darts an, die sich zur Ratlosigkeit ob der Gründe dieser Zuneigung bekennt. Ich ende ja eben damit, dass auch ich noch eine Woche immer wieder am TV sitze, ehe das WM-Finale mir dann eben auch ermöglicht, mich wieder vom Spiel zu lösen. Ich wollte mich eben abarbeiten an der Merkwürdigkeit, dass so viele Menschen am Fernsehschirm in den Bann gezogen sind von einem Spiel, das eigentlich ständig das Gleiche bietet: Immer wieder dieselben Würfe auf die immer selben Felder. Das trifft auch auf viele andere Sportwettkämpfe zu wie beispielsweise zur Zeit Skispringen. Das zieht mich persönlich übrigens weit weniger in den Bann als Darts. Eben das wollte ich ergründen, scheinbar in manchen Punkten etwas missverständlich.

    Ich möchte betonen: Meine Überlegungen haben nichts damit zu tun, Darts als ein langweiliges Spiel abzutun. Ganz im Gegenteil. Dass das Spiel für jeden Spieler, gleich ob blutiger Anfänger (und das auch bei einem Bier in der Kneipe) oder Könner (ohne jeden Alkohol im Klubhaus), extrem reizvoll ist, ist unbestritten. Dass es eine enorme Konzentration erfordert, Darts auf hohem Niveau zu spielen, ist gleichfalls unzweifelhaft. Dass auch die Jugendarbeit in den Vereinen Ihres Verbands lobenswert ist wie die Jugendarbeit so vieler anderer engagierter Vereine in anderen Sportarten ist ebenso fraglos.

    Ich selbst spiele recht ambitioniert Tipp-Kick. Das ist in einem deutlich kleineren Verband als Darts organisiert, aber in manchem sind sich die Spiele und die Spielerszene sicher ähnlich, nicht nur in der Hand-Auge-Koordination. Nehmen Sie mir deshalb bitte ab, dass ich absolut ein Herz habe für Spiele dieser Art. Auch deshalb komme ich gerne Ihrer Einladung nach, einmal an der Basis ein Turnier zu verfolgen und darüber zu berichten.  Vielleicht können wir im Gespräch dann weitere Missverständnisse ausräumen.

    Mit der nachfolgenden Antwort ist das dann meiner Meinung nach dann auch abgeschlossen.

    Hallo Herr Meuren.

    Vielen Dank für Ihre umgehende Reaktion.

    Darf ich Ihre Antwort (oder Auszüge daraus) auf unserer Verbandshomepage veröffentlichen?

    Einfach um zu zeigen, dass Sie auf das geäußerte Unverständnis reagiert haben.Teilweise konnte ich die Absicht, die sie in Ihrer Mail beschreiben, in dem Artikel erkennen, aber ich kann auch nachvollziehen, dass sich diese ziemlich gut hinter den von Ihnen gewählten Worten versteckt.

    Und die Überschrift, bitte entschuldigen Sie, ist echt daneben. Auch wenn sie mit einem Fragezeichen endet.

    Lassen Sie uns gerne in Zukunft gemeinsam daran arbeiten,
    statt Missverständnisse auszuräumen, gar keine mehr entstehen zu lassen.

    Und das ist die ideale Gelegenheit, die Vorsätze für das neue Jahr zu formulieren.

    Z.B. diese, dass wir, da wir jetzt durchaus mit ernst- und wohlmeinender Berichterstattung rechnen dürfen, uns auch als faire und fähige Sportlerinnen und Sportler präsentieren, dass wir mit sportart-gerechten Spielstätten aufwarten und dass unsere Turniere individuellen Spaß und sportlichen Ehrgeiz in den Vordergrund stellen.

    In diesem Sinne:

    Guten Rutsch in ein, nicht nur sportlich, erfolgreiches und glückliches Jahr 2015.

    Im Namen des Präsidiums

    Grüßt

    Jutta Koulen



  • 4. HDV-RLT in Grebenhain gesetzte Herren


    RLT Grebenhain am 18. Januar:
    Folgende gesetzte Herren starten frühestens ab 13.30 Uhr in die Runde der besten 64 ein:

    Tillman Markus DC Hotzenplotz 1983 e.V.
    Bügler Uwe DC Krone Hattersheim e.V.
    Neuweger Boris DC Krone Hattersheim e.V.
    Wachendörfer Thorsten ESV Blaugold Flörsheim
    Schmitt Richard DC Flying Eagles
    Fey Sebastian DC Hotzenplotz 1983 e.V.
    Lehmberg Ralph DC Dartmoor Darmstadt
    van Bijlevelt Martin ESV Blaugold Flörsheim
    Stöppler Dieter 1. DSV Rodgau 02
    Nilles Stefan ESV Blaugold Flörsheim
    Langbecker Patrich ESV Blaugold Flörsheim
    Klein Alexander DC Cartoon
    Pfalzgraf Björn ESV Blaugold Flörsheim
    Wölfelschneider Denis DC Cartoon
    Insua-Senlle Jose DV Neu Isenburg e.V.
    Reiher Alexander ESV Blaugold Flörsheim

    Spielort:
    Sporthalle in der Oberwaldschule,
    Hauptstrasse 53, 36355 Grebenhain


  • 4. HDV-RLT in Grebenhain Meldungen Damen und Herren


    RLT Grebenhain am 18. Januar:
    Meldungen Herren

    Spielort:
    Sporthalle in der Oberwaldschule,
    Hauptstrasse 53, 36355 Grebenhain


  • 4. HDV-RLT in Grebenhain Turnierbaum


    anbei der Turnierbaum vom 4. Ranglistenturnier der aktuellen Saison.

    Euer HDV-Vizepräsi
    Albert Schmidt


  • WDF-/BDO-/DDV- Bull´s Trophy und Classics 2015


    Liebe Dartsportfreunde,

    nachdem der ursprüngliche Ausrichter das WDF-/BDO-/DDV-RLT an uns zurückgegeben hatte, haben wir als LV entschieden, dieses Turnier selbst auszurichten, damit uns in Deutschland nicht ein WDF-/BDO-RLT „verloren“ geht.

    Am 16.05./17.05.2015 finden die WDF-/BDO-/DDV- Bull´s Trophy und Classics 2015 an einem neuen Spielort statt. Es wird nicht mehr im Dorf Münsterland in Legden sondern im Forum der Gesamtschule Berger Feld in Gelsenkirchen gespielt.
    Der neue Spielort in Gelsenkirchen ist bestens verkehrstechnisch zu erreichen und liegt zentral in Deutschland.An beiden Tagen wird Herren-, Damen-, Jungen- und Mädcheneinzel gespielt. Alle Wettbewerbe beginnen jeweils um 10:ooh

    Alle weiteren Informationen und die Onlineanmeldung findet Ihr unter www.muensterland-darts.com

    Wir hoffen Euch zahlreich in Gelsenkirchen begrüßen zu können.

    Mit dartsportlichen Grüßen
    Bodo Wermke
    NWDV-Schatzmeister




  • HDV Pokalhalbfinal Paarungen



    Dartmoor Darmstadt 1 vs TSV Ginnheim
    Cartoon Giessen vs Bären Flörsheim 1


    letztmöglicher Spieltag 27.02.2015

    Euer HDV-Vizepräsi
    Albert Schmidt

     | 

  • Frohe Ostern


    Das gesamte HDV Präsidium wünscht allen Mitgliedern,Sponsoren und Freunde des Verbands


        
    Euer HDV-Vizepräsi
    Albert Schmidt



  • Meldungen für Jugendliga

    Hallo Zusammen,
    wie am 19.8. bei der Jugendversammlung schon angekündigt, werden wir in der neuen Saison
    wieder eine Jugendliga austragen.Da es sich in den einzelnen Vereinen evtl. schwierig gestaltet eine Mannschaft zusammen zu bekommen, möchten wir anregen (wie schon geschehen) vereinsübergreifende Teams zu bilden, um allen Jugendspielern (auch „Neueinsteigern“) die Möglichkeit zu bieten bei der hessenweiten Mannschaftsmeisterschaft mitzuspielen.

    Weitere Informationen entnehmt Bitte dem Dokument im Anhang


  • Von Mainhatten nach Manhattan

    Oder auch
    Aus dem beschaulichen Frankfurt in das pulsierende New York eben
    von Äpplerhausen in den Big Apple…



    Wie auch immer man es ausdrückt:

    Jetzt ist es soweit. Die Anreise zu den verschiedenen HDV-Events wäre relativ weit und würde sehr lange dauern –
    aber wir haben das ja lange genug vorbereiten können und haben festgelegt, dass Albert das für mich übernehmen wird.
    Ihr könnt sicher sein, dass das Präsidium in allen anderen Punkten so weiter machen wird, wie in den letzten ca. 15 Monaten.

    Vielleicht wird die Taktung der Neuerungen jetzt etwas weniger hoch sein….

    Möglicherweise werden wir eher kleinere Veränderungen in der Absicht anbieten, Verbesserungen einzuführen.Die anstehende Delegierten-Versammlung wird erstmals in der Geschichte des HDV in den Räumen der Sportschule des Landessportbundes in der Otto-Fleck-Schneise (an der Commerzbank Arena) stattfinden.

    Sie wird allen Vereinsvorsitzenden oder deren Vertreter eine genaue Beschreibung der nächsten Schritte, die die Vereine machen müssen, um in den Landesportbund Hessen (kurz: lsb h) aufgenommen zu werden, bieten.Außerdem wird sich der lsb h mit dem Chef der Abteilung Vereinsberatung vorstellen, Euer direkter Ansprechpartner zu allen Fragen in Sachen lsb h, die wir Euch nicht beantworten können. Auch eine Vertreterin für das Thema „Versicherungen rund um den Verein – was genau deckt die Versicherung ab?“ wird uns am 20. 7. dazu informieren und Eure Fragen beantworten.
    Die Berichte der Präsidiums-Mitglieder werden Euch Aufschluss geben über das, was seit der letzten Delegierten-Versammlung erreicht oder auch nicht erreicht wurde.
    Und dort werdet Ihr auch einen Ausblick erhalten auf das, was in den kommenden Monaten des neuen Geschäftsjahres geplant ist.

    Ich bitte Euch einmal mehr um Eure Unterstützung für unser Team bzw. unsere Teams, deren größtes Interesse es ist, den HDV in der hessischen Sportwelt zu Anerkennung und sportlichem Erfolg zu führen.

    Jutta Koulen
    Präsidentin


     | 

  • Einladung Jugendvollversammlung


    Einladung zur Jugendvollversammlung am 19.07.2014
    (Uhrzeit wurde ergänzt)


  • Einladung zur Delegierten Versammlung 2014


    Einladung zur Delegierten Versammlung am 20.07.2014



  • German Masters 2014

    Im Namen des HDV-Präsidiums und der Sportverantwortlichen im HDV bedanke ich mich für den am Samstag gezeigten Kampfgeist und Siegeswillen aller Spieler und Spielerinnen in den HDV-Teams.In sportlich fairen, und zumeist Nerven zerreißend spannenden Begegnungen hat sich der HDV heute von seiner besten Seite gezeigt. Das bestärkt uns in dem, was wir tun, um weiterhin die Teilnahme von möglichst vielen HDV-Teams an den German Masters zu vertreten und den Rahmen dafür zu schaffen. Und es hat auch gezeigt, wie es dann doch jedes Jahr wieder etwas Besonderes für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist, bei diesem Wettbewerb die Landesfarben vertreten zu können.


    Der traditionelle Saisonabschluss & Saisonhöhepunkt wurde erneut in der Eventhalle des Ressorts „Seepark Kirchheim“ (nahe Bad Hersfeld) ausgetragen.

    Am Samstag wurden die Teamwettbewerbe der Landesverbände ausgetragen:

    Es waren 32 Herren- und 26 Damenmannschaften am Start. Am Start waren die Bundesländer Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Berlin-Brandenburg, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Bayern, Saarland und Hessen.

    Quotenbedingt erhielt Hessen vom Deutschen Dartverband die Startberechtigung für

    drei Herren- und zwei Damenteams.

    Spielmodus Herren: 8 Einzel und 4 Doppel

    Spielmodus Damen: 4 Einzel und 2 Doppel

    Distanz: Best of 5 Legs

    HERREN-Teams:

    Hessen III scheiterte in der ersten Runde mit 1:7 gegen das favorisierte Team Bremen I.

    Hessen II siegte in der ersten Runde mit 8:4 gegen Niedersachsen III.  In der Runde der letzten 16 gegen den „ewigen“ Turnierfavoriten Nordrhein-Westfalen I kam es zum 6:6 unentschieden.

    Eine kleine Sensation lag in der Luft.

    Das Entscheidungsspiel (Teamgame: Spielmodus 701; Best of 3 Legs) verloren sie allerdings mit 0:2.

    Hessen I verpasste dem Team Hamburg II in der ersten Runde einen „Whitewash“ mit 7:0; Björn Pfalzgraf spielte dabei einen 12-Darter.

    Im Achtelfinale folgte ein deutlicher 7:3-Sieg gegen Niedersachsen I.

    Im Viertelfinale hieß der Gegner Baden-Württemberg I. Ein knapper 7:5-Sieg bedeutete das Erreichen des Halbfinales.

    Dort wartete der Gegner Berlin I. Berlin I hatte sich zuvor mit einem  Sieg erst im ( Teamgame gegen Bremen I ins Halbfinale gekämpft.

    Nach den Einzeln lag Hessen I mit 3:5 zurück.

    Um 19.37 Uhr meldete der Live-Ticker im Internet:

    Herren: Berlin I gewinnt mit 7-5 gegen Hessen I und steht somit im Finale gegen die zweite Mannschaft aus Baden-Württemberg.

    21.52 Uhr: Der Berliner Frank Gansen checkt eine 115Rest zum deutlichen 7:1-Sieg für das Team Berlin I.

    DAMEN-Teams:

    Hessen II scheitert in der ersten Runde gegen Nordrhein-Westfalen II mit 2:4.

    Hessen I hatte in der ersten Runde ein Freilos und konnte im Achtelfinale deutlich mit 4:0 gegen Schleswig-Holstein triumphieren.

    Im Viertelfinale konnte ein 0:2-Rückstand gegen Bremen I in einen 4:2-Sieg gewandelt werden.

    Das Halbfinale gegen Nordrhein-Westfalen I wurde ebenfalls per Live-Ticker im Internet übertragen.

    Auch hier stand es nach der regulären Spielzeit 3:3 und ein Teamgame musste die Entscheidung bringen:

    Unser Damenteam Hessen I unterlag „furchtbar“ knapp mit 1:2.Somit lautete die Finalpaarung der Damen-Mannschaftswettbewerbe 2014:

    Berlin I vs. Nordrhein-Westfalen I

    Es endete mit einem sehr knappen Sieg (ebenfalls erst im Teamgame) für Nordrhein-Westfalen I.

    Am Sonntag begannen um 10.00 Uhr die Einzel-Wettbewerbe:

    JUGEND-EINZEL

    Unser „bärenstarker“ Leon Zamert (Cartoon Gießen e.V.) erreichte das Halbfinale.

    DAMEN-EINZEL

    112 Damen waren am Start.

    • Steffi Lück (DC Dartmoor Darmstadt) erreichte das Halbfinale. Dort scheiterte sie an der späteren Siegerin Irina Armstrong.
    • Unter die Runde der letzten 64 schafften es Silke Block (DC Krone Hattersheim), Bianka Strauch (Finegans Light), Jasmin Prantl (Bayern Alzenau), Daniela Lester ( Arrows ) sowie Julia Spindler (Hotzenplotz Lichenroth)

    HERREN-EINZEL

    275 Herren waren am Start.

    • Thorsten Wachendörfer ((Krone Hattersheim) und Alexander Reiher (ESV Flörsheim) schafften es bis ins Viertelfinale.
    • Sebastian Fey (Hotzenplotz Lichenroth) erreichte das Achtelfinale
    • Platz 17. ging an Dominik Guth, Ellabbas Elamri (beide Dartmoor Darmstadt) und Tobias Höntsch, (ESV Flörsheim) 
    • Platz 33 erreichten Leon Zammert (Cartoon Gießen), Björn Pfalzgraf (Hotzenplotz Lichenroth), Jörg Hanika (DSV Rodgau) und Michael Rosenauer (Dartmoor Darmstadt)

    Die Fotos von den GERMAN-MASTERS 2014 wurden mit freundlicher Genehmigung des Deutschen Dartverbandes e.V. zu Verfügung gestellt.









  • DDV ,Verbandspokal und Bundesliga Aufstiegsrunde Hanau

    die Ergebnisse aus Hanau lauten aus hessischer Sicht:

    Super - Dartmoor Darmstadt !
    Das Team aus Darmstadt schaffte mit vier deutlichen 8:4-Siegen den Aufstieg in die Bundesliga.

    Unlucky - Bären Flörsheim
    Die Flörsheimer erwischten eine Hammergruppe mit den Bundesligateams DV Kaiserslautern und
    DC Kelheim.Das DDV-Cup-Halbfinale und Finale lautete:
         
    Bochum -   Kelheim 7 : 2, 
    Kaiserslautern  -  Bremen 5 : 7            
    Finale:  Bochum - Bremen 7 : 3               

    Well done - DV Wirtheim
    Die Wirtheimer wurden Dritter im Verbandspokal!
    Sie erreichten das Halbfinale und mussten sich dort Vikings Berlin II geschlagen geben.


    Detaillierte Infos findet ihr auf
    http://www.ddv-turnierberichte.de/pemizza/ticker2014/2014Hanau.html

    Turniertableaus:  ganz nach unten scrollen


    Euer HDV-Vizepräsi
    Albert Schmidt

    Dartmoor 1


    Wirtheim 1



  • Vorbericht German Masters 2014

    am 14. & 15. Juni finden die German Masters in Kirchheim/Hessen statt.

    Es werden knapp 500 Spieler in den Kategorien „Herren, Damen, Junioren und Juniorinnen sowie in den Mannschaftswettbewerben“ die Titel ausspielen.
    Die German Masters sind ein Einladungswettbewerb für den sich alle Spieler qualifizieren mussten bzw. von ihren Landesverbänden nominiert wurden.
    Die HDV-Nomminierten könnt ihr auf     http://www.hdvev.de/content/documents/de/355.pdf   einsehen.

    Am Samstag treten die Mannschaften der Landesverbände in den Herren- und Damenwettbewerben gegeneinander an.
    Am Sonntag finden die Einzelwettbewerbe statt.

    Der DDV wird an beiden Tagen ab 10 Uhr morgens im Liveticker von den Geschehnissen berichten.
    Ihr erhaltet dort alle Ergebnisse, sowie einen „Livescore - Ticker“ ausgewählter Spiele.
    Link für Samstag: http://www.ddv-turnierberichte.de/pemizza/ticker2014/2014GM_Sams.html
    Link für Sonntag: http://www.ddv-turnierberichte.de/pemizza/ticker2014/2014GM_Sonn.html

    Informationen gibt es auch über Twitter (@DDVLiveticker) und Facebook (DDV Liveticker).


    Text entnommen aus www.ddv-online.com


    Euer HDV-Vizepräsi
    Albert Schmidt


  • Teams für die German Masters 2014


    Im Anhang findet Ihr die Teams die dieses Jahr das Land Hessen bei den German Masters vertreten.
    Bitte beachtet die Informationen im Anhang
    Wir wünschen allen Teilnehmern/innen viel Spass und good Darts



  • Mixed Teams Cup 2014


    Anbei die Informationen für de Spieler des Mixed
    Teams Cup 2014am 29.05.2014 im
    Checkpoint Darmstadt



  • Aufnahme in den LSBH


    Der heutige Tag (10.Mai.2014 ) markiert in der Geschichte des HDV ein wichtiges Datum:

    Der HDV wurde EINSTIMMIG vom
    Hauptausschuss des Landessportbundes
    Hessen in denselben aufgenommen.

    Damit sind wir die erste Neu-Aufnahme
    seit 20 Jahren und der
    54. Landesfachverband im LSBH.





  • Bericht Mixed Teams Cup 2014

    1. Mixed-Team-Cup im Checkpoint, Darmstadt

    Am Donnerstag, den 29. Mai 2014 (Himmelfahrt) wurde im Checkpoint, Darmstadt der 1. Hessische Mixed-Team-Cup ausgetragen. Es sollte zum Saisonabschluss ein Höhepunkt der acht besten Damen und der sechzehn besten Herren der HDV-Abschlussrangliste sein – leider sagten doch recht viele der eingeladenen Herren ab. Auch am Turniertag mussten vier kurzfristige Absagen „ausgebügelt“ werden und so möchte ich mich bei Zoran Lukac, Sladan Nedic und Sinisa Ritan-Hein für das kurzfristige Aushelfen bedanken.

    Es wurden pro Begegnung acht Spiele best-of-five durchgeführt: 1 Mixed, 3 Herren-Einzel, 1 Damen-Doppel, 2 Herren-Doppel sowie 1 Damen-Einzel.

    Das Team 2 (Stefanie Lück, Jennifer Strauch, Thorsten Wachendörfer, Sladan Nedic, Sinisa Ritan-Hein, Carsten Otto) konnte alle drei Begegnungen deutlich (6:2; 7:1; 7:1) für sich entscheiden und belegte Platz 1 mit 9 Punkten.

    Team 4 (Jutta Koulen, Tina Scheinkönig, Steffen Seipel, Leon Zammert, Thomas Mai, Ralph Lehmberg) gewann Spiel 1 mit 6:2; verlor das Zweite 1:7 und das Dritte nach Teamgame 4:5 und konnte mit 4 Punkten Platz 2 belegen.

    Den dritten Platz belegte Team 3 (Nicole Männel, Vanessa Schumacher, Björn Pfalzgraf, Boris Neuweger, Elabbas Elamri und Heiko Flack) mit zwei Niederlagen (2:6; 1:7) und einem 7:1-Sieg.

    Team 1 konnte zwar gegen das zweitplatzierte Team 4 5:4 nach Teamgame gewinnen, verlor jedoch die anderen beiden Spiele mit 2:6 und 1:7.

    Wir danken der Firma Michael Kölske Umbau- und Altbausanierung für die finanzielle Unterstützung der Veranstaltung und der Zusage, auch im nächsten Jahr wieder Preisgeld ausschütten zu können.




  • Die HDV Jugend beim Kings Cup 2014





    Am 25.4. machten sich 6 jungen Hessen auf den Weg zum Kings Cup.
    Dies ist ein Ländervergleichsturnier das vom DDV ausgetragen wird.
    Seit 2 Jahren ist der Spielort dafür in Sondershausen in Thüringen.
    Da unter den Mannschaften landesübergreifend eine gute Stimmung herscht, war es auch kein Problem, dass der HDV für den NRW einen Ersatzspieler kurzfristig mitgenommen hat. Dank noch mal an Tim Oppermann, das dies möglich war (8 Stunden vor Anreisetermin!!!).
    Die Nominierten für Hessen waren: Lisa Dern und Samantha Vogler für die Juniorinnen und Konstantin Metzler, Leon Zammert, Yves Hoffart und Dominik Fischer für die Junioren.
    Mit im Bus des HDV war auch Steffi Lück, die Nr. 1 in Deutschland.
    Mit Ihr wurde ein "Kadertrainig" für die Nominierten für den Eurocup der Jugend abgehalten.
    Samstag früh startete der Wettbewerb mit den Einzelwettkämpfen. Hier konnte der HDV leider nicht an vergangene gute Leistungen anknüpfen. Alle Spieler schieden schnell im Singel Ko- Modus aus dem Turnier aus. In den Doppelwettkämpfen lief es schon besser. Hier konnten sich beide Junior-Doppel auf einen guten 5. Platz vorspielen! Noch besser lief es bei Lisa und Samatha. Die beiden harmonierten mehr und mehr im Laufe des Doppelturniers und verpassten nur knapp den Einzug ins Finale. Damit belegte das Juniorinnen-Doppel einen beachtlichen 3. Platz! Glückwunsch noch mal. Samanth machte als "Neuling" eine sehr gute Figur, checkte z.B. einen 112er und spielte einen soliden Dart. Das fiel auch den Beobachtern auf die ihr im kommenden Jahr noch einiges zutrauen.
    Bei der Mannschaftswertung der Junioren machten die 4 jugen Männer eine gute Figur und wollten gerne an die Leistung der Vorjahresmannschaft anknüpfen. Nach dem ersten Matsch sah es auch noch gut aus und man konnte durch eine geschlossenen Mannschaftsleistung einen knappen aber hoch verdienten Sieg einfahren. Im 2. Spiel lief es auch sehr gut, man gab jedoch eine 7:5 Führung aus der Hand und verlor leider 7:9 gegen den später drittplatzierten Saarländischen Dartverband.
    Noch zu erwähnen wäre, das Lisa Dern und Leon Zammert in die engere Wahl (den Kader) des DDV berufen wurden evtl. mit von der Partie beim Euro-Cup zu sein. Die Nominierung fiel aber auf die besser Platzierten in der DDV Rangliste. Aber: Hier hat der HDV eine Marke gesetzt. ;)
    Fazit des Kings-Cup: Besser geht immer und leichte Enttäuschungen lassen sich nicht verbergen. Aber Alles in Allem war es eine sehr schöne 3. Tagesveranstaltung!!!
    Dank sei hier noch den 2 Betreuern bzw. Fahrern gesagt. Danke Markus Vogler und Danke Alex Schuster für die tolle Betreuung.
    2015 kann ruhig kommen, denn es "wachsen" in der B-Jugen gute Spieler nach, die dann beim nächsten Kings-Cup zeigen können was in ihnen steckt.
    Allzeit Good Dart
    W. Nehren
    kom. JuWa


  • Steeldart Bundesligasaison 2013/14 ist beendet


    die Steeldart-Bundesligasaison ist beendet.
    Vergangenen Samstag war der letzte Spieltag.
    Unsere Bundesligateam Hotzenplotz 1 verlor zwar mit
    5-7 gegen Kelheim konnte aber ein 6-6 gegen
    DC Royal Eifel Welschbillig erkämpfen.
    Damit haben sie die Saison als Tabellendritte beendet.
    http://www.ddv-online.com/bundesliga_sued.html

    Dies bedeutet die Qualifikation für die Bundesliga-Endrunde
    in Erkrath, wo nun der deutsche Meister ermittelt wird.

    Wir drücken euch die Daumen!

    Euer HDV-Vizepräsi
    Albert Schmidt





  • 5. HDV-RLT in Flörsheim Ergebnisse


    der HDV gratuliert seinen Hessenmeistern 2014
    Bianka Strauch
    (Finnegan's Light / RDV-F e.V.) und
    Michael Rosenauer (Dartclub Dartmoor Darmstadt)
    und wünscht weiterhin
    GOOD DARTS
    • anbei die Ergebnisse der letzten 64 Herren und 16 Damen vom RLT Flörsheim

    Bianka Strauch siegte im Finale über Nicole Männel;
    Thorsten Wachendörfer schlug im Finale Alexander Reiher.

    Am Samstag wurde dort das HDV Pokalfinale ausgetragen.
    Gegenüber standen sich die Teams von Hotzenplotz 1 und Bären 1.
    Nach dramatischem Spielverlauf konnten
    die Bären 1 das Spiel im Teamgame für sich entscheiden.

    Euer HDV-Vizepräsi
    Albert Schmidt


    gefunden wurde ein Dartcase aus Leder wer
    auch immer das vermisst wendet sich Bitte
    an Thomas Mai




  • Mixed Team Cup

    Die folgenden Spieler/Innen haben sich für den Mixed-Team-Cup am 29. Mai 2014 im Checkpoint, Darmstadt qualifiziert. Bei den Spielern mit „?“ fehlt noch die Zusage, die sie Thomas Mai (sportwart@hessischer-dart-verband.de) bitte bis zum 11. Mai 2014 zukommen lassen – ansonsten wird nachnominiert.

     

    Rosenauer, M.

    Dartclub Dartmoor Darmstadt

    ?

     

    Reiher, A.

    ESV Blau Gold Flörsheim a.M. e.V.

     

     

    Wachendörfer, T.

    DC Krone Hattersheim e.V.

     

     

    Pfalzgraf, B.

    DC Hotzenplotz e.V.

     

     

    Fey, Sebastian

    DC Hotzenplotz e.V.

    ?

     

    Tauber, A.

    ESV Blau Gold Flörsheim a.M. e.V.

    ?

     

    Zammert, L.

    DC Cartoon Giessen e.V.

    ?

     

    El-Amri, E.

    Dartclub Dartmoor Darmstadt

     

     

    Schuster, A.

    Billard-Club Oberursel 1982 e.V.

    ?

     

    Langbecker, P.

    ESV Blau Gold Flörsheim a.M. e.V.

    ?

     

    Hanika, J.

    1. DSV Rodgau 02 e.V.

     

     

    Stöhr, N.

    Dartsportverein Hanau e.V.

     

     

    Otto, C.

    ESV Blau Gold Flörsheim a.M. e.V.

    ?

     

    Flack, H.

    DC Hotzenplotz e.V.

     

     

    Lehmberg, R.

    DC Hotzenplotz e.V.

     

     

    Neuweger, B.

    DC Krone Hattersheim e.V.

    ?

     

     

     

     

     

    Strauch, B.

    Finnegan's Light / RDV-F e.V.

     

     

    Lück, St.

    Dartclub Dartmoor Darmstadt e.V.

    ?

     

    Männel, N.

    Dartclub Dartmoor Darmstadt

    ?

     

    Koulen, Jutta

    Dart Club Krone Hattersheim e.V.

    ?

     

    Scheinkönig, T.

    Dart Club Bruchköbel 2000 e.V.

     

     

    Lester, D.

    1. DSV Rodgau 02 e.V.

    ?

     

    Prantl, J.

    DC Starbulls Alzenau e.V.

    ?

     

    Strauch, J.

    Finnegan's Light / RDV-F e.V.

     



  • Rücktritt des Stellvertretenden Sportwartes

    In erster Linie aus beruflichen Gründen hat Herbert „Berti“ Schulze seinen Rücktritt erklärt.

    Er hat, in der Rolle des Stellvertretenden Sportwartes, zunächst unseren früheren Sportwart und heutigen Vize-Präsidenten Albert Schmidt

    und zuletzt unseren jetzigen Sportwart Thomas Mai unterstützt.

    Die meisten von Euch haben seine Tätigkeit und sein Engagement besonders dann wahrgenommen, wenn es um die Auslosungen zum HDV-Pokal oder um die Nominierung und die

    Betreuung der Herrenteams für die German-Masters ging. Für die GM hatte er die Funktion des Team-Managers - Herren übernommen.

    Für den verbleibenden Teil der laufenden Saison, wird Thomas Mai diese Aufgaben selbst übernehmen. Die Rolle als Liga-Obmann in der Landesliga wird Berti, soweit das mit seinen

    beruflichen Plänen vereinbar ist, zumindest noch bis zum Ende der Saison erfüllen.

    Es ist klar, dass dieser Rücktritt, gerade in dieser spannenden Phase des Sportjahres, für unseren Sportwart eine Herausforderung darstellt. Ebenso klar ist, dass der Sportwart ab der nächsten Saison

    wieder tatkräftige Unterstützung braucht.

    Dir, Berti, wünschen wir viel Erfolg bei Deiner beruflichen Neu-Orientierung. Im Namen der HDV-Spieler und -Spielerinnen vielen Dank für Deine Leistungen für den HDV.


  • Schulengel Projekt

    Hallo liebe Dartgemeinde,
    vor einiger Zeit haben wir das Schulengelprojekt für
    die HDV Jugend gestartet.Was bedeutet das?
    Wenn ihr online einkaufen geht, loggt euch über
    die Seite www.schulengel.de ein und wählt die HDV
    Jugend als "zu unterstützende Vereinigung" aus
    (stehen unter Sportvereine). Dann bekommt unsere
    Jugend ohne Mehrkosten für den Einkäufer Geld gut geschrieben.
    Macht bitte davon gebrauch!!!
    DANKE!!!
    Euer kom. JuWa


  • 2.Bundesliga Spieltag

    Am Samstag, den 11.10. findet der zweite Bundesligaspieltag statt. Drückt unseren Jungs & Mädels die Daumen:

    Walldorf    
    12.00 Uhr Darts Pub Walldorf DC Hotzenplotz Lichenroth
    14.30 Uhr DC Hotzenplotz Lichenroth 1.DC O.A. Lauffen
    17.00 Uhr 1.DC O.A. Lauffen Darts Pub Walldorf
    Kaiserslautern    
    12.00 Uhr DV Kaiserslautern DC Royal Eifel Welschbillig
    14.30 Uhr DC Royal Eifel Welschbillig DC Dartmoor Darmstadt
    17.00 Uhr DC Dartmoor Darmstadt DV Kaiserslautern
    Kelheim    
    12.00 Uhr DC Black Birds Kelheim DSV Finnigans Harp Nürnberg
    14.30 Uhr DSV Finnigans Harp Nürnberg DCR Bad Waldsee
    17.00 Uhr DCR Bad Waldsee DC Black Birds Kelheim

     LINK zum Liveticker des DDV


  • Der Hessische Dartverband trauert um Claudia Kreuziger

    Nach langer schwerer Krankheit.verstarb Claudia am Montag, den 05. Januar im Alter von nur 49 Jahren
    Sie war langjährige Vorsitzende des RDV Mittelhessen und aktive Spielerin sowie Schatzmeisterin in ihrem Verein DC Völlischdanewe Naunheim e.V.



    Claudia Kreuziger hat den Hessischen Dartverband bereits seit den neunziger Jahren immer wieder mit ihrer Sachkenntnis in Vereins- und Rechtsfragen aktiv unterstützt und beraten.

    Wir danken Ihr für Ihre Verdienste um den Hessischen Dartsport und sprechen Ihren Angehörigen, Freunden und Vereinsspielern- und Spielerinnen unser tief empfundenes Beileid aus.

    Im Namen des Präsidiums
    Albert Schmidt
    Vizepräsident des Hessischen Dartverbandes e.V.

  • HDV Pokal Viertelfinal Paarungen


    HDV Pokal Viertelfinal Paarungen


    Paintballdarter Reichelsheim vs TSV Ginnheim Frankfurt

    Krone Hattersheim 1 vs Bären Flörsheim 1

    Wirtheim vs Dartmoor 1 Darmstadt

    Starbulls Alzenau vs Cartoon Giessen

    letztmöglicher Spieltag 16.01.2015
     | 

  • HDV und „Dart in der Schule“


    Der Hessische Dart Verband 1985 e.V. (HDV) unterstützt das Projekt „Dart in der Schule“, die Sven Schneider aus Mittenaar-Offenbach in Brasillien ins Leben gerufen hat.

    Sven Schneider (Jahrgang 1979) war lange Jahre ein sehr erfolgreicher Dartspieler in und für Hessen. Er ist 2013 nach Brasilien ausgewandert und hat dort bereits erste Titel gesammelt (Meisterschaft im Doppel und Vize-Meisterschaft im Einzel) und hat sich den Status eines Nationalspielers für Brasilien erspielt. Sven wird für seine neue Heimat an der Winmau World Masters teilnehmen.  
    Zu seinen Erfolgen in Deutschland zählen 12 Hessenmeister-Titel (bei 14 Teilnahmen). Bereits in seiner Zeit als Jugendspieler konnte er zweimal die Hessenmeisterschaft für sich entscheiden.

    Das Projekt „Dart in der Schule“, das er zusammen mit seiner Frau Dorema ins Leben gerufen hat, soll insbesondere Schülerinnen und Schüler an öffentlichen Schulen ermöglichen, spielerisch die 4 Grundrechenarten zu erlernen und das Kopfrechnen zu trainieren.
    Derzeit wird dieses Projekt bereits an 5 Schulen in Palmas (Bundesstaat Tocantins) angeboten.

    Der HDV hat mit großer Unterstützung von Lulus Dart Shop sowie dem persönlichen Engagement verschiedener Einzelpersonen, 8 Dartboards und 25 Dart-Sets sowie diverses Zubehör, das von Dart-Cases über Verbrauchs-Teile reicht. Für den Zweck des gezielten Trainings hat Stefan „Zico“ Mangold noch 10 Beutel seines sehr beliebten Trainings-Spiels  „the check out game“ gestiftet.

    Die Übergabe fand Anfang März in Hattersheim statt.

    Wir wünschen Sven und seiner Frau Dorema weiterhin viel Erfolg für das Projekt und freuen uns darauf, in ein paar Monaten an dieser Stelle einen Bericht von Sven darüber zu präsentieren, wie die Kinder mit der neuen Ausstattung trainieren und welche Erfolge dann erzielt worden sind.

    Jutta,Sven und Dorema



    Zico und Sven



    ein Teil der Spenden





  • DDV Bundesliga 6. Spieltag

    Spielort Walldorf


    Dartspub Walldorf vs 1.DC O.A. Lauffen
    4:8 / 19:28
    1.DC O.A. Lauffen vs DC Hotzenplotz Lichenroth
    6:6 / 25:26
    DC Hotzenplotz Lichenroth vs Dartspub Walldorf
    6:6 / 23:27




  • 4. HDV-RLT in Bruchköbel Bilder

    1.Platz Michael Rosenauer
    2.Platz Tobias Berg



    3.Platz Thorsten Wachendörfer
    3.Platz Björn Pfalzgraf



    1.Platz Jessica Junker
    2.Platz Bianka Strauch



    3.Platz Gabrielle Göbel
    3.Platz Tina Scheinkönig





  • 5. HDV-RLT in Flörsheim Teilnehmer


    gemeldete Herren


  • 4. HDV-RLT in Bruchköbel Ergebnisse


    Ergebnisssheet letzte 64 Herren



  • 5. HDV-RLT in Flörsheim News


    Hallo werte HDV-NEWSLETTERABONNENTEN,
    anbei die Meldelisten zum Ranglistenturnier am Sonntag.

    Die Herren werden in 16 Gruppen à 5 bzw. 6 Teilnehmern spielen. Turnierbeginn bei den Herren 10.00h
    Die Damen spielen in 4 Gruppen à 5 bzw. 6 Teilnehmerinnen. Turnierbeginn bei den Damen 11.00h

    Folgende gesetzte Herren starten frühestens um 14.00 Uhr in die Runde der letzten 64:
    1. Rosenauer Michael Dartclub Dartmoor e.V.
    2. Reiher Alexander   ESV Blau Gold Flörsheim a.M. e.V./Abtl. DART
    3. Pfalzgraf Björn     Dartclub Hotzenplotz 1983 Lichenroth e.V.
    4. Wachendörfer  Thorsten   Dart Club Krone Hattersheim e.V.
    5. Fey Sebastian    Dartclub Hotzenplotz 1983 Lichenroth e.V.
    6. Berg Tobias ESV Blau Gold Flörsheim a.M. e.V./Abtl. DART
    7. Weber Reimund    Dart Club  Flying Eagles e.V.
    8. El-Amri Elabbas Dartclub Dartmoor e.V.
    9. Stöhr Norbert Dartsportverein Hanau e.V.
    10. Hanika Jörg 1. DSV Rodgau 02 e.V.
    11. Otto Carsten ESV Blau Gold Flörsheim a.M. e.V./Abtl. DART
    12. Flack Heiko Dartclub Hotzenplotz 1983 Lichenroth e.V.
    13. Klein Alexander   Dart Club Cartoon Giessen e.V.
    14. Neuweger Boris Dart Club Krone Hattersheim e.V.
    15. Ruderisch Christian Dart Club Linden e.V.
    16. Wansleben   Markus ESV Blau Gold Flörsheim a.M. e.V./Abtl. DART 


    Aus gegebenem Anlass hier noch mal ein Auszug aus § 24 unserer Sport- und Wettkampfordnung:

    5. Bei allen HDV-Turnieren hat der Spieler eine lange schwarze Stoffhose
    (Damen auch Rock möglich) zu tragen, Jogginghosen/Sporthosen sind
    nicht erlaubt.
    Bei allen Spielen ist es nicht erlaubt Kopfbedeckungen,
    Walkmans oder ähnliches zu tragen, ohne den HDV bzw. die Organisatoren
    vorher um Erlaubnis gebeten zu haben. Es ist grundsätzlich nicht gestattet,
    Kleidung mit anzüglichem Aufdruck (auch graphischer Natur) zu tragen.

    8. Verlässt ein Spieler/Spielerin das Turnier ohne Angabe von
    nachvollziehbaren Gründen, obwohl er noch nicht ausgeschieden ist, oder
    erscheint später als 5 Minuten nach seinem Aufruf durch die Turnierleitung,
    gilt sein anstehendes Spiel als verloren. In der K.O.-Runde verliert er das
    Anrecht auf Punkte und Preisgeld. Der nächste Gegner hat dann ein Freilos.

    9. Verlässt ein Spieler/Spielerin das Turnier, obwohl er noch als Schreiber zu
    fungieren hat oder erscheint später als 5 Minuten nach seinem Aufruf durch
    die Turnierleitung, verliert er das Anrecht auf Punkte und Preisgeld. Dies
    gilt nicht, wenn er der Turnierleitung einen Ersatzschreiber namentlich
    mitgeteilt hat.

    Euer Vizepräsi
    Albert Schmidt


  • 5. HDV-RLT in Flörsheim


    Der ESV Blau Gold Flörsheim mit den Teams Bären 1,2,3 laden Euch herzlich ein am
    26.04 und 27.04.2014 zum offenen HDV Jugendeinzel dem HDV Pokalendspiel und der
    zweiten Bären Open sowie Sonntag dem 5.HDV RLT.


  • Bull

    Dieses wieder geschaffene Turnier findet im Dorf Münsterland statt. Das Dorf Münsterland hat mit dem Audimaxx eine 1500 qm große Eventhalle mit allen Möglichkeiten die man sich nur vorstellen kann. Gleichzeitig ist das "Dorf" für seine Feiern an den Wochenenden bekannt. An jedem Tag, Freitags und Samstags kommen zwischen 2500 und 3500 Gäste in die Diskotheken, Scheunen, Restaurants. Mit Livemusik, Karaoke, etc. wird an den Wochenenden ab den Abendstunden jede Menge geboten, so das man nach dem Turnier wunderbar in den Feiermodus umschalten kann. Der Eintritt von 6 Euro pro Person ist für angemeldete Spieler bereits im Srartgeld inbegriffen. Zu beachten ist auc das Zimmerkontingent das nur aus ca. 160 Betten besteht. Hier würde ich dringend zu Vorreservierungen raten, solltet ihr direkt im "Dorf" wohnen wollen.
     
     
    Mit freundlichen Grüßen
     
    Stephan Mischke


    Flyer  | 

  • HDV Pokalauslosung Halbfinals


    Am Sonntag dem 16.02.2014  wurden die Halbfinals des HDV Pokals ausgelost, die Losfee war Torsten Gras

    Bären 1 vs Wirtheim 12:0

    Hotzenplotz 1 vs Dartmoor

    Letzte Spieltagsmöglichkeit ist der 28.03.2014

    allen Teams good Darts

  • DDV Donnersberg Cup 2014

    DDV-Ranglistenturnier 2014
    Deutsche Meisterschaft in Rockenhausen
    Samstag, 22. Februar 2014
    gemeldet hatten 247 Herren und 57 Damen.


    Steffi Lück (DC Dartmoor Darmstadt) gewinnt mit 2:1, 1:2 und 2:0 das Finale gegen Michelle Sossong und somit die die Deutsche Meisterschaft der Damen

    In den Junioren- bzw. Junorinnenwettbewerben scheitern Leon Zammert (Cartoon Gießen), Lisa Dern (Cartoon Gießen) und Jelena Arabin erst in den Halbfinalen und erreichten damit jeweils hervorragende dritte Plätze.

    Im Herrenwettbewerb schafften es  4 Hessen unter die letzten 32 :
    Alexander Enders (DC Lebfritz e.V.)  und Alexander Reiher (ESV Blau Gold Flörsheim a.M. e.V./Abtl. DART) belegten Platz 17.
    Patrick Langbecker (Blau Gold Flörsheim) schaffte es eine Runde weiter und wurde somit 9.
    Einen hervorragenden 5 Platz belegte Alexander Tauber (ebenfalls Blau Gold Flörsheim e.V.)

    Turniertableaus unter www.ddv-turnierberichte.de/pemizza/ticker2014/2014Rock.html

    Der HDV gratuliert der
    deutschen Meisterin
    und allen erfolgreichen Hessen



  • 26. BULL

    in wenigen Tagen endet die Anmeldung für die 
    26. BULL'S German Open 2014.Im Anhang
    ist der Flyer mit weiteren Informationen und
    auf der Homepage steht auch das Plakat bereit,
    ebenso ist die Anmeldung über das Online-Formular
    auf der Homepage möglich

    Flyer  | 

  • News zum RL Turnier in Bürgel


    Samstag 12.12.2015 ab 13:00 Uhr, Meldeschluß 12:30 Uhr (Einlass 12:00 Uhr)
    4. HDV Jugendranglistenturnier
    Teilnahme ab 6 Jahren. Jedes Kind/ Jugendlicher kann teilnehmen. Kein Startgeld.
    Dort gilt absolutes Rauch- und Alkoholverbot!
    Voranmeldung unter stv-jugendwart-steeldart@hdvev.de

    Ab ca. 18:00 Uhr, Meldeschluss 18:30 Uhr
    Hessische Einzelmeisterschaft (Steeldart) im Tactics nach Marburger Regeln
    Startgeld 10€, Ausschüttung 40%, 30%,2 mal 10% + Pokale

    Ab ca. 20:00 Uhr, Meldeschluss 19:30 Uhr
    Offenbacher Stadtmeisterschaften im E-Dart, Damen und Herren.
    Spielmodus 501 M. o. Doppel KO
    Startgeld jeweils 10 €, Ausschüttung jeweils 40%, 30%, 20% + Pokale
    Start Herren ca. 20:00 Uhr, Damen ca. 20:30 Uhr

    Sonntag 13.12.2015 (Einlass 09:00 Uhr)
    HDV Ranglistenturnier
    Start Herren 10:00 Uhr, Damen 11:00 Uhr
    Startgeld 10€, Nichtmitglieder des HDV 12€
    Meldeschluss: Donnerstag, der 10.12.2015, 24:00 Uhr
    Meldungen für alle Turniere, außer der Jugend: sylvia.schmauderer@scb07.de

  • 3.HDV-RLT Bürgel - Meldungen Damen


    Bei den Damen sind 28 Teilnehmerinnen in der Hauptrunde


  • 3.HDV-RLT Bürgel - Meldungen Herren


    Bei den Herren haben wir incl. der gesetzten 142 Teilnehmer


  • 3.HDV-RLT in Bürgel Setzliste

    Die 16 gesetzten Spieler sind:

    Klein Alexander gesetzt als Nr. 1
    Kurz Nico gesetzt als Nr. 2
    Wachendörfer Thorsten gesetzt als Nr. 3
    Seipel Steffen gesetzt als Nr. 4
    Neuweger Boris gesetzt als Nr. 5
    Hanika Jörg gesetzt als Nr. 6
    Reiher Alexander gesetzt als Nr. 7
    Fey Sebastian gesetzt als Nr. 8
    Tillmann Markus gesetzt als Nr. 9
    Flack Heiko gesetzt als Nr. 10
    Augsten Yvon gesetzt als Nr. 11
    Tok Gültekin gesetzt als Nr. 12
    Berg Tobias gesetzt als Nr. 13
    Reinhardt Thomas gesetzt als Nr. 14
    Schmitt Richard gesetzt als Nr. 15
    Pfalzgraf Björn gesetzt als Nr. 16

    Startzeit für die gesetzten ab 14:30 Uhr