.
  • Partner


    Herbert Müller McPokale



     

  • SPORTAUSSCHUSS

     Dem Sportausschuss gehören an:

    • der Sportwart

    • der Jugendwart

    • die gewählten Vertreter laut Sport- und Wettkampfordnung des HDV

    Sport- und Jugendwart werden von der Delegiertenversammlung auf die Dauer von drei Jahren gewählt.

    Der Sportausschuss hat nach Bedarf, aber mindestens ein Mal im Geschäftsjahr zu Sitzungen zusammenzutreten. Ferner ist eine Sitzung einzuberufen, wenn dies drei Sportausschussmitglieder beantragen. Der Sportwart leitet und beruft die Sitzung.  Die Einberufung erfolgt mit einer Frist von 14 Tagen. Im Falle der Verhinderung des Sportwarts tritt an seine Stelle ein  Vertreter des Präsidiums .

    Dem Sportausschuss obliegt insbesondere:

    • die Beschlussfassung in allen sportlichen Angelegenheiten, die sich aus der Tätigkeit des HDV ergeben

    • die Bildung und Änderung von Ligen und Spielklassen des HDV

    • die Erstellung, Ergänzung und Änderung der Sport- und Wettkampfordnung des HDV

    • die Überwachung der Ausführung nach der Sport- und Wettkamfordnung des HDV

    • die Erstellung seines Budgets zur Einarbeitung in den Haushaltsplan

     Anträge an den Sportausschuss können gestellt werden von:

    • dem Präsidium

    • den Mitgliedern des HDV

    • den Mitgliedern des Sportausschusses

    Der Sportausschuss entscheidet selbst über die Verwendung der ihm zugewiesenen Mittel